Kommunale Geschwindigkeitsmessungen in Sondershausen

Mit der Verordnung über Zuständigkeiten für die Verfolgung und Ahndung von Verkehrsordnungswidrigkeiten vom 21. April 1998 erhielt u.a. auch die Stadt Sondershausen die Berechtigung, neben Verstößen, welche den ruhenden Verkehr betreffen, auch Verstöße im fließenden Verkehr zu kontrollieren und entsprechend zu ahnden. Bisher wurde diese Aufgabe durch die Kommunale Verkehrsüberwachung der Stadt Sondershausen nicht wahrgenommen.

Regelmäßige Bürgerbeschwerden in Bezug auf Raserei bzw. Verkehrslärm wurden jedoch zum Anlass genommen, eine Vereinbarung mit der Polizeidirektion Nordhausen zu treffen. Inhalt dieser Vereinbarung ist die Aufgabenwahrnehmung zur Verfolgung und Ahndung von Verkehrsordnungswidrigkeiten, die Verstöße gegen die Vorschriften der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von Fahrzeugen betreffen. Die Überwachung des fließenden Verkehrs erfolgt im Sondershäuser Stadtgebiet auf der Grundlage einer Verwaltungsvereinbarung mit der Stadt Nordhausen. Die Stadt Nordhausen stellt der Stadt Sondershausen die Messtechnik auf Anforderung zur Verfügung.

Als Beginn der Aufgabenwahrnehmung wurde der 01.11.2011 vereinbart und im Thüringer Staatsanzeiger veröffentlicht. Alle mit der neuen Aufgabe betrauten Mitarbeiter der Kommunalen Verkehrsüberwachung wurden am Messgerät geschult und haben ein entsprechendes Zertifikat erhalten, welches den geschulten Umgang mit der Messtechnik bestätigt.

Die Kontrollen werden sporadisch, überwiegend vor Schulen, Kindereinrichtungen, Altenheimen, vor Unfall- bzw. Gefahrenpunkten sowie in verkehrsberuhigten Bereichen durchgeführt. Aber auch in verschiedenen Straßen, wo eine Herabsetzung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit erfolgte, wird die Einhaltung der Geschwindigkeit überwacht. Dies betrifft vor allem Wohngebiete (teilweise 30 km/h) und solche Bereiche, in welchen sich besonders viele Fußgänger bewegen (verkehrsberuhigte Bereiche, Schulwege etc.).

Fahrzeugführer sollten allerdings immer die entsprechenden Geschwindigkeitsbeschränkungen beachten, denn die Aufgabenwahrnehmung erstreckt sich auf den gesamten Bereich des Stadtgebietes einschließlich sämtlicher Ortsteile.

Überwiegende Schwerpunkte / Standorte der kommunalen Geschwindigkeitsmessungen in Sondershausen:

OrtslageStraße
Sondershausen August-Bebel-Straße
Sondershausen Borntalstraße
Sondershausen Frankenhäuser Straße
Sondershausen Lohberg
Sondershausen Hans-Schrader-Straße
Sondershausen Schachtstraße
Sondershausen Hospitalstraße
Sondershausen Cannabichstraße
Sondershausen Jechastraße
Sondershausen, OT Großfurra Große Furth
Sondershausen Nordhäuser Straße
Sondershausen Schachtstraße
Sondershausen Schersental
Sondershausen Talstraße
Sondershausen Erfurter Straße
Sondershausen Panzerstraße
Sondershausen C.-Schroeder-Str.
Sondershausen J.-K.-Wezel-Str.
Sondershausen J.-Grimau-Straße
Sondershausen Kurt-Lindner-Straße
Sondershausen, OT Berka Jechaer Weg
Sondershausen, OT Berka Zur Aue
Sondershausen, OT Oberspier An der Bundesstraße
Sondershausen, OT Himmelsberg Lori-Ludwig-Straße
Sondershausen, OT Himmelsberg Tobaer Straße
Sondershausen, OT Immenrode Straußberger Straße
Sondershausen Crucicstraße
Sondershausen Güntherstraße