Kindertagesstätten in Sondershausen

Kita „Pusteblume“
Frankenhäuser Str. 50 I 99706 Sondershausen
Tel. 0 36 32-60 38 14
E-Mail: pusteblume@kita-sondershausen.de

Weiterlesen …

Träger: Stadt SDH

Ansprechpartner: Frau Kordula Koch (Leiterin d. Einrichtung)

Öffnungszeit: 06.00–17.00 Uhr

Kapazität

  • 160 Plätze
  • 9 Gruppen
  • Altersgemischte Gruppen
  • Kindergartengruppen
  • Integrative Gruppen (zusätzlich von Heilpädagogen betreut)

Aufnahme:

  • ab 3. Lebensmonat bis Schuleintritt

Wir bieten:

  • Eigene Kochküche (Versorgung mehrerer Kindertagesstätten mit warmem Mittagessen)
  • Mittagsverpflegung
  • Nachmittagsverpflegung
  • Obstpause
  • Gesonderte Essenzubereitung bei Nahrungsmittelallergie!

Zusätzliches Angebot:

Spielnachmittag am: Mittwoch von 15:00 bis 16:00 Uhr
für Kinder die noch keine Kindertagesstätte besuchen!

Konzept der Kindertagesstätte „Pusteblume“

Die Kindertagesstätte „Pusteblume" arbeitet nach einem offenen Konzept.

In der Käfergruppe werden Kinder vom 3. Lebensmonat bis zum 3. Lebensjahr aufgenommen. Ein altersgerecht gestalteter Gruppenbereich ermöglicht das individuelle Eingehen auf jedes Kind. Im Tagesablauf haben die Kinder die Möglichkeit, erste Kontakte zu den anderen Jungen und Mädchen der Einrichtung aufzunehmen.

In den weiteren Gruppen gibt es eine Altersmischung vom 3. bis zum 7. Lebensjahr. Die optimalen Rahmenbedingungen ermöglichen den Kindern, selbständig Kreativität und Phantasie zu entwickeln und sich mit der Umwelt auseinanderzusetzen. Zusätzlich zu den Gruppenbereichen gibt es einen Turnraum, einen Entspannungsraum, eine Kinderwerkstatt, eine Kinderküche, einen Experimentierraum sowie einen Elterntreff.

Neben den offenen Angeboten finden altersspezifische und integrative Förderungen besondere Beachtung, z. Bsp. gibt es Vorschulgruppen, Kinder-Yoga und Frühenglisch sowie altersgerechte Bewegungs- und Sprachförderungen. Weiterhin haben die Kinder die Möglichkeit, nach Lust und Laune zu tanzen, zu kochen, zu werkeln und durch Experimente neues Wissen zu erwerben.
Die großzügige Freifläche lädt zur aktiven Auseinandersetzung mit der Natur ein. Es wurden Kräuterbeete, ein langer Weidentunnel, Balancierstrecken und ein Fußerlebnispfad angelegt. Vielfältige bewegungsfördernde Spiel- und Sportgeräte sind vorhanden.

Durch das spielerische Lernen entwickeln die Kinder in zunehmenden Maße Eigen-, Sozial- und Sachkompetenzen, die eine wichtige Vorraussetzung sind, um sich als eigenständige Persönlichkeiten in Schule und Gesellschaft behaupten zu können.

Kindertagesstätte „Zwergenland“
Am Sportplatz 7a I 99706 Sondershausen/Berka
Tel. 03632-665202
E-Mail: zwergenland@kita-sondershausen.de

Weiterlesen …

Träger: Stadt Sondershausen

Ansprechpartner: Martina Kunze (Leiterin d. Einrichtung)

Öffnungszeit: 06.00–17.00 Uhr

Kapazität

  • 43 Plätze
  • 3 Gruppen

  • Altersgemischte Gruppen
  • Kindergartengruppen
  • Krippengruppe

Aufnahme

  • ab 1 Jahr bis Schuleintritt
    Kinder, die unsere Einrichtung noch nicht besuchen, können nach vorheriger Absprache gern zu einer Spielstunde reinschauen

Wir bieten:

  • Mittagsverpflegung aus der Kochküche der Kita Pusteblume
  • Nachmittagsverpflegung
  • Obstpause
  • Gesonderte Speisenzubereitung bei Nahrungsmittelunverträglichkeit!

Was man noch wissen sollte:

• wir bieten eine gemütliche familiäre Atmosphäre und arbeiten in kleinen Gruppen,
• unsere Einrichtung liegt am Ortsrand von Berka, einem Ortsteil von Sondershausen,
• wir haben gute Spazier- und Wandermöglichkeiten und halten uns bei jedem Wetter an der frischen Luft auf,
• wir nutzen unsere große überdachte Freifläche bei allen Witterungsverhältnissen, jedem Kind stehen Gummistiefel zur Verfügung,
• wir nutzen die Bewegungsgeräte von Hengstenberg und Pikler, sowie unsere angrenzende Turnhalle und den Sportplatz,
• wir singen bei den Senioren ab dem 80. Lebensjahr hier im Ort,
• wir haben eine gute Zusammenarbeit mit den Vereinen dieser Gemeinde,
• einmal im Monat können sich unserer Kinder am Frühstücksbuffet bedienen,
• regelmäßig kann unsere Kinderbibliothek genutzt werden,
• Eltern sind für uns wichtige Partner, mit denen wir eng zusammen arbeiten,
• wir führen gemeinsame Veranstaltungen durch wie z.B.: Wandertag, Gartenfest, Gaudiolympiade, 
• die Kinder werden bei uns in viele alltägliche Tätigkeiten einbezogen und lernen so den Umgang mit verschiedenen Alltagsmaterialien – Kuchen backen, Obstpause zubereiten, handwerkliche Tätigkeiten, Gartenpflege,
• wir alle freuen uns über jeden , der uns kennenlernen möchte!

Kita „Käthe Kollwitz“
A.-Puschkin-Promenade 22 I 99706 Sondershausen
Tel. 0 36 32-78 24 11
E-Mail: kaethekollwitz@kita-sondershausen.de

Weiterlesen …

Träger: Stadt SDH

Ansprechpartner: Frau Petra Zollner (Leiterin d. Einrichtung)

Öffnungszeit: 06.00–17.00 Uhr

Kapazität:

  • 90 Plätze
  • 6 Gruppen

  • 5 altersgemischte Gruppen
  • 1 Krippengruppe

Aufnahme:

  • ab 3. Lebensmonat bis Schuleintritt

Wir bieten:

  • Mittagsverpflegung ( Belieferung aus Kochküche der KiTa „Anne Frank“)
  • Nachmittagsverpflegung
  • Obstpause
  • Gesonderte Essenzubereitung bei Nahrungsmittelallergie!

Zusätzliches Angebot:

Spielnachmittag am:
Mittwoch von: 15:00 bis 16:00 Uhr für Kinder die noch keine Kindertagesstätte besuchen!

Zusammenarbeit mit:

  • den Grundschulen
  • der AWO-Seniorenresidenz
  • der Zahnarztpraxis Scholl
  • gemeinnützigen Vereinen
  • Sportvereinen

Unser Motto:

Von Kopf bis Fuß auf "Bewegung" eingestellt...
Denn Bewegung macht gesund und clever!

Kinder lieben es, sich zu bewegen. Nicht nur körperlich, auch geistig. Unser Ziel sind individuelle kleine Persönlichkeiten, denn jedes Kind ist anders!

Unser Konzept bietet Freiraum für individuelle, soziale, selbstbewusste und gesunde Entwicklung, denn entwickeln können wir ein Kind nicht; es entwickelt sich selbst durch unsere Unterstützung.

Unsere Einrichtung liegt zentrumsnah, aber auch in geringer Entfernung zum Possenwald. Das ermöglicht die unterschiedlichsten geistigen und körperlichen Aktivitäten.

Wir spielen, leben, erfahren, lernen, stärken und genießen unsere gemeinsame Zeit in der Einrichtung, denn...

Jeder neue Tag ist ein aufregender Tag - wir bleiben "rundum" in Bewegung.

Komm doch mal rein!

DRK Kindertagesstätte
Edmund-König-Str. 10a I 99706 Sondershausen
Tel. 0 36 32-60 32 58

Weiterlesen …

Träger: DRK Kyffhäuserkreisverband e. V.

Ansprechpartner: Frau Dentel (Leiterin d. Einrichtung)

Öffnungszeit: 06.00–17.00 Uhr

Kapazität:

  • 125 Plätze
  • 9 Gruppen

  • Altersgemischte Gruppen ab vollendetem ersten Lebensjahr bis 3. Lebensjahr
  • altersreine Gruppen ab dem 3. Lebensjahr
  • Kindergartengruppen

Aufnahme:

  • ab 1 Jahr bis Schuleintritt

Wir bieten:

  • Mittagsverpflegung (Belieferung aus Kochküche der Kita „Anne Frank“)
  • Nachmittagsverpflegung
  • Obstpause
  • Kinderküche

Zusätzliches Angebot:

Spielnachmittag:
Donnerstags von 15:00 bis 16:00 Uhr (außer in den Ferien) für Kinder die noch keine Kindertagesstätte besuchen!

Schwerpunkte aus dem Einrichtungskonzept:

Kinder von heute – gesundheitsbewusste Erwachsene von morgen

Unsere besondere Verantwortung zur ganzheitlichen Förderung der Persönlichkeit des Kindes wird unterstützt durch die Prinzipien der ganzheitlichen Gesundheitslehre Sebastian Kneipps. Die fünf Elemente der kneippschen Lehre Lebensordnung – Wasser – Ernährung – Heilpflanzen – Bewegung bilden die Grundlage für die Umsetzung einer modernen Gesundheitsförderung in unserer Einrichtung.

→ regelmäßige Wasseranwendungen trainieren das Immunsystem

Kita „Käferland“
Joseph-Haydn-Str. 04 I 99706 Sondershausen
Tel. 0 36 32-60 23 60
E-Mail: kaeferland@kita-sondershausen.de

Weiterlesen …

Träger: Stadt SDH

Ansprechpartner: Frau Brigitte Rabitz (Leiterin d. Einrichtung)

Öffnungszeit:  06.00–17.00 Uhr

Kapazität:

  • 66 Plätze
  • in 4 altersgemischten Gruppen

Aufnahme:

  • ab 1 Jahr bis Schuleintritt

Wir bieten:

  • Mittagsverpflegung (Belieferung aus Kochküche der Kindertagesstätte „Anne Frank“)
  • Nachmittagsverpflegung
  • Obstpause
  • Gesonderte Essenzubereitung bei Nahrungsmittelallergie
  • altersgerechte Lernangebote in verschiedenen Bildungsbereichen
    • Neben den Gruppenräumen stehen uns Kinderwerkstatt, Kinderküche, Turnraum und ein Snoozleraum zur Verfügung.
    • Unser Außengelände bietet: Rodel- und Kletterberg, Hängebrücke, Reck, Schaukeln, Ballspielbereich, 2 Sandkisten und vieles mehr.
    • Nicht nur beste Bedingungen für Sport und Spiel, sondern mit dem Steingarten, der bepflanzten Trockenmauer und dem Irrgarten aus Pflanzen und Sträuchern auch zahlreiche Möglichkeiten, das Wachstum der Pflanzen, Reifen der essbaren Früchte sowie viele kleine Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.
    • Im KinderGartenLand ziehen die Kinder in Hochbeeten eigene Gemüsepflanzen. Sie lernen dadurch den Kreislauf von Saat, Pflege und Ernte kennen.
  • Feste und Feiern begleiten uns durchs ganze Jahr
    • Eine enge Verbindung halten wir zur K&S Residenz und zu den Sondershäuser Stadtwerken, bei deren festlichen Höhepunkten wir gern gesehene Gäste sind.
  • Durch die sehr gute Zusammenarbeit mit der Grundschule "Am Franzberg" wollen wir speziell unseren Vorschulkindern einen reibungslosen und erfolgreichen Übergang in die Schule ermöglichen.

Angebot für Kinder, die noch keine Kita besuchen:

unser Spielnachmittag:
jeden Mittwoch von 15:00 bis 16:00 Uhr (zum Schnuppern)

Kita „Bebraspatzen“
Margaretenstraße 18 I 99706 Sondershausen
Tel. 0 36 32-78 21 25

Weiterlesen …

Träger: Stadt Sondershausen

Ansprechpartner: Frau Petra Reichow (Leiterin d. Einrichtung)

Öffnungszeit: 06.00–17.00 Uhr

Kapazität:

  • 36 Plätze
  • 2 Gruppen

  • Altersgemischte Gruppe
  • Kindergartengruppe

Aufnahme:

  • ab 1 Jahr bis Schuleintritt

Wir bieten:

  • Mittagsverpflegung / Belieferung durch Küche der Kita "Anne Frank"
  • Nachmittagsverpflegung
  • Obstpause
  • Gesonderte Essenzubereitung bei Nahrungsmittelallergie!

Zusätzliches Angebot:

  • Spielnachmittag mittwochs (nach Absprache)
  • Yoga freitags
  • Schwerpunkt-Kita zur Sprachförderung
  • 1 mal monatlich gesundes Frühstück in Buffetform

Unser Anspruch

Führe das Kind immer nur eine Stufe nach oben. Dann gib die Zeit zurückzuschauen und sich zu freuen. Lass es spüren, dass auch du dich freust, und es wird mit Freude die nächsten Stufen nehmen.

Unsere Einrichtung liegt im Ortsteil Bebra, umgeben von viel Wald und Wiesen, was den Kindern ermöglicht, sich frei und ausgiebig zu bewegen.
Wir arbeiten familienbegleitend und legen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern.
Unsere Kita ist ein Ort für Erlebnis- und Handlungsangebote.
Wir planen nach alterstypischen Besonderheiten, dabei finden die Neigungen und Interessen der Kinder Berücksichtigung.
Die Wissensinhalte werden inkindgerechter Form angeboten.
Es finden gemeinsame Feiern und Feste mit den Kindern und deren Eltern statt.
Wir führen Besuche und Ausflüge in öffentliche Einrichtungen durch.
Bei Festen innerhalb der Stadt Sondershausen sind wir präsent.

Kindertagesstätte „Rasselbande“
Geschwister-Scholl-Str. 05 I 99706 Sondershausen/Oberspier
Tel. 0 36 32-60 37 40
E-Mail: rasselbande@kita-sondershausen.de

Weiterlesen …

Träger: Stadt SDH

Ansprechpartner: Frau Petra Bischoff (Leiterin d. Einrichtung)

Öffnungszeit: 06.00–17.00 Uhr

Kapazität:

  • 24 Plätze
  • 2 Gruppen (altersgemischt)

Aufnahme:

  • ab 1 Jahr bis Schuleintritt

Wir bieten:

  • Mittagsverpflegung (Belieferung aus der Kochküche der KiTa "Anne Frank")
  • Nachmittagsverpflegung
  • Obstpause
  • Gesonderte Essenzubereitung bei Nahrungsmittelallergie!

Zusätzliches Angebot:

  • Spielnachmittage nach Absprache für Kinder, die noch keine Tagesstätte besuchen.

Die Kita "Rasselbande" stellt sich vor

Spiel ,Spaß und soziales Lernen in einer fröhlichen, familienähnlichen Atmosphäre prägen unseren Kindergartenalltag. Wir ermutigen unsere Kinder, sich aktiv der Welt zuzuwenden und schaffen ihnen dafür Räume und Angebote.

  • "Die Sprechdachse entdecken die Welt"
    • Ausgewählte Themen aus dem Erfahrungsbereich der Kinder wecken die Sprechfreude bei den Kindern, verbessern sprachliche Fähigkeiten und fördern eigene Aktivitäten im Umgang mit unterschiedlichen Medien wie Bücher, CDs, erstes Bekanntmachen mit dem Computer, u.a.
  • "Bewegung hält fit - mach mit"
    • Wir unterstützen und fördern die Bewegungsfreude der Kinder und nutzen Turnhalle, Sportplatz und Spielplatz zu sportlicher Aktivität.
  • Wir führen die Kinder an eine gesunde Ernährungsweise heran und beziehen sie ein in die Zubereitung der Obstpause und der Nachmittagsverpflegung.
  • Wir beteiligen uns am kulturellen und gesellschaftlichen Leben in unserem Heimatdorf, gestalten Programme und halten Kontakt zur Seniorengruppe des Ortes.
  • In alle Aktivitäten unserer Einrichtung werden die Eltern und Familien als wichtigste Partner einbezogen.

Evang. Integrative Kita „Arche Noah“ Haus 1
Pfarrer-Carl-Moeller-Straße 3 I 99706 Sondershausen
Telefon: 03632/783058

Weiterlesen …

Träger: Evang. Luth. Kirchgemeinde Sondershausen-Stockhausen

Ansprechpartner: Frau Grit Szemendera (Leiterin der Einrichtung)

Öffnungszeit: 06.00–17.00 Uhr

Kapazität:

  • 75 Plätze (davon 12 Plätze für Kinder mit Behinderung)
  • 5 Gruppen

  • Altersgemischte Gruppen
  • Integrative Gruppen (zusätzlich von Fächkräften und Heilpädagogen betreut)
  • Angebote in allen Bildungsbereichen gehören zum Tagesablauf

Aufnahme:

  • ab vollendetem 3. Lebensmonat bis Schuleintritt

Schwerpunkte aus der Konzeption:

Religionspädagogisches Konzept

  • Christliche Inhalte begleiten das tägliche Miteinander
  • regelmäßige Andachten in den Gruppen
  • monatliche Andachten in der Kirche mit Pfarrer Loohß
  • Ausgestaltung christlicher Feste
  • Angebot der christlichen Kinderstunde
  • täglicher Morgenkreis zur Begrüßung der Kinder

Wir bieten:

  • Mittagsverpflegung (Belieferung aus Kochküche "Pusteblume")
  • Nachmittagsverpflegung
  • Obstpause
  • gesonderte Essenzubereitung bei Nahrungsmittelallergie
  • wöchentlich ein Gesundheitstag

Weitere Angebote:

  • musikalische Früherziehung
  • Rückenschule für 5- und 6jährige Kinder
  • Sportangebote im nahegelgenen Fitness-Center
  • Bewegungsangebot nach E. Hengstenberg
  • Spiel- und Krabbelstunden (im 14-täglichen Rhythmus von 09.30–11.00 Uhr)
  • Geburtstagssingen bei den Seniore

Evang. Kita "Arche Noah" Haus 2
Mühlgasse 1 I 99706 Sondershausen/Großfurra
Telefon: 03632/602310
E-Mail: archenoah.gf@gmx.de

Weiterlesen …

Träger: Evang. Luth. Kirchgemeinde Sondershausen-Stockhausen

Ansprechpartnerin: Frau Sandra Zornemann (Leiterin der Einrichtung)

Öffnungszeit: 06.00–17.00 Uhr

Kapazität:

  • 55 Plätze
  • 3 Gruppen

  • Mittagsverpflegung (Belieferung aus der Küche der "Pusteblume")
  • Nachmittagsverpflegung
  • Vitaminpause
  • Gesundheitstag einmal wöchentlich

Aufnahme:

  • ab 1 Jahr bis Schuleintritt

Schwerpunkte aus der Konzeption:

Religionspädagogisches Konzept, d. h.

  • wöchentliche Andachten in der Gruppe
  • monatliche Andachten mit allen Kindern und dem zuständigen Pfarrer
  • Feiern christlicher Feste
  • Gestaltung von Familien- und Kindergottesdiensten
  • Christliche Kinderstunde
    • Unterstützung religionspädagogischer Schwerpunkte durch Frau Neumann
  • täglicher Morgenkreis zur Begrüßung der Kinder
  • Christliche Inhalte begleiten das tägliche Miteinander
  • Geburtstagssingen bei den Senioren
  • Darbieten von Programmen im Seniorenclub zu den Geburtstagsfeiern der Rentner
  • Öffentlichkeitsarbeit mit verschiedenen Vereinen in Großfurra (Volleyballverein, Schwimmbadverein und Karnevalsverein)

Weitere Angebote:

  • Musikalische Früherziehung
  • Rückenschule für die Vorschulkinder
  • Regelmäßige Spielstunde für Kinder, die z. Zt. noch nicht unsere Einrichtung besuchen
  • Sportangebote in der Turnhalle

Kita „Anne Frank“
Borntalstraße 17c I 99706 Sondershausen
Tel. 03632/603147
E-Mail: annefrank@kita-sondershausen.de

Weiterlesen …

Träger: Stadt SDH

Ansprechpartner: Frau Jana Bauer (Leiterin d. Einrichtung)

Öffnungszeit: 06.00–17.00 Uhr / Spielenachmittag: mittwochs 14.45 bis 15.45 Uhr

Kapazität:

  • 99 Plätze
  • 6 Gruppen 

davon:

  • 2 Krippengruppen (0-3 Jahre)
  • 4 Kindergartengruppen (ab 3 Jahre)

 

Die Kinder werden von pädagogischen Fachkräften betreut. Wir beschäftigen in unserer Einrichtung zurzeit:
12 staatlich anerkannte Erzieherinnen und 2 Diplom-Pädagoginnen.

Pädagogische Schwerpunkte:
• Sprachliche und schriftsprachliche Bildung
• Musikalische und motorische Bildung
• Naturwissenschaftliche Bildung

 

Projekte

• Musik und Tanz
In unserer Einrichtung wird sehr viel gesungen und musiziert. Tänze, Bewegungsspiele und Rhythmikangebote ermöglichen den Kindern, neben der Freude an der Musik ihren Bewegungsdrang auszuleben und ihre Bewegungen zu koordinieren. In Verbindung mit unserer Theaterwerkstatt geht es darum, ein musikalisches Märchen gemeinsam zu proben, die Kulissen und Kostüme mit den Kindern zu gestalten und das Märchen vor Publikum aufzuführen. Beim Gestalten von gemeinsamen Festen/Feiern erleben die Kinder, dass mit musikalischen Beiträgen z.B. durch Tänze, Gesang, Liedbegleitung ein jedes Kind im Stande ist, seinen Anteil zum Gelingen eines Festes beizutragen. Dies wiederum stärkt sowohl das Selbstbewusstsein eines jeden Einzelnen, sowie das Gemeinschaftsgefühl.
Unsere Kindertagesstätte ist eine von mehreren Einrichtungen, denen von der Kreismusikschule ein Satz Instrumente zur Verfügung gestellt wurde. Diese sind in der Größe alle alters- bzw. kindgerecht. Die Kinder haben so die Möglichkeit sich an verschiedenen Instrumenten zu versuchen und sogar eventuell für sich ein geeignetes zu finden.

• Umwelterziehung und Naturschutz
Die richtige Einstellung zur Umwelt kann man schon im Kleinkindalter lernen. So haben alle Kinder die Möglichkeit ihren Müll zu trennen. Das heißt Essensreste und Joghurtbecher werden in verschiedenen Behältern entsorgt.
Ebenso werden sie beim Händewaschen und Zähneputzen darauf hingewiesen, dass Wasser nicht so lange laufen zu lassen und bei entsprechender Helligkeit das Licht aus zu machen. Das klappt ganz toll und die Kinder halten sich gegenseitig an, auf diese Dinge zu achten.
Zur Umwelterziehung gehört auch das Sammeln von Rohstoffen, wie z.B. Altpapier. Die Eltern und Großeltern können ihre alten Zeitungen und Zeitschriften mit in den Kindergarten bringen. Ein bis zweimal im Jahr starten wir eine große Sammelaktion bei der der Altpapierkönig oder die -königin gesucht wird.


• Jolinchenkids – Fit und gesund in der Kita
Die AOK PLUS startete 2015 ein neues Programm zur Gesundheit in Thüringer Kitas. Bei dem Projekt handelt es sich um ein neues Konzept ganzheitlicher Gesundheitsförderung, das die jeweiligen Rahmenbedingungen in den einzelnen Kitas berücksichtigt. Ziel ist, Kita-Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren, Eltern und Erzieher für einen gesunden Lebensstil zu begeistern. Die gesunde Lebenswelt Kita unterstützt die Gesundheit von Erziehern und Kindern gleichermaßen. Vorgesehen ist, dass unsere Kita Schritt für Schritt Module aus dem Programm – Ernährung, Bewegung, seelisches Wohlbefinden, Elternpartizipation und Erziehergesundheit – mit den Kindern und Eltern erarbeitet und dauerhaft im Alltag verankert. Gemeinsam mit den Eltern haben wir uns nach einer Bestandsaufnahme entschieden zuerst die Module Ernährung und Erziehergesundheit umzusetzen. In regelmäßigen Gesprächsrunden werden die individuellen Ziele erarbeitet und dann im Tagesablauf Maßnahmen ergriffen, um diese Ziele zu erreichen.

Kita „Flohkiste“ Schernberg
Eschenweg 24, 99706 Sondershausen/Schernberg
Tel. 036020 - 72775
E-Mail: flohkiste@kita-sondershausen.de

Weiterlesen …

Träger: Stadt SDH

Ansprechpartner: Herr Thomas Büßer (Leiter d. Einrichtung)

Öffnungszeiten: 06.00 Uhr–17.00 Uhr

Kapazität:

  • 73 Plätze
  • 3-4 Gruppen

  • Altersgemischte Gruppen
  • Kindergartengruppen
  • Integrative Förderung

Aufnahme:

  • ab 1 Jahr bis zum Schuleintritt

Wir bieten:

  • Mittagsverpflegung
  • Spielstunden mittwochs 15.00 bis 16.00 Uhr,
    für Kinder, die noch keine Tagesstätte besuchen
    (nach terminlicher Abstimmung)

Zusätzliches Angebot:

  • Gemeinsam mit allen Kindern leben, lernen, spielen, lachen, Neugierde wecken, sie achten, ihre Lebendigkeit unterstützen, ihnen Bewegung und Ruhe gönnen - das ist unser Ziel. 
    Jeder Tag soll ein Erlebnis sein. 
  • Wir nutzen die Turnhalle und den Ortsspielplatz mit seinen interessanten Turngeräten regelmäßig für Sport und Spiel.
  • In der Kinderwerkstatt erwerben die Kinder handwerkliche Fähigkeiten. Experimentierfreude wird unterstützt durch die Arbeit mit der Forscherkiste. 
    Wir begeistern die Kinder für die Natur. Die Kinder erleben das Säen - Wachsen und Ernten und werden selber an den Hochbeeten tätig.
  • Wir sind aktiv in das kulturelle Leben unseres Heimatortes eingebunden und pflegen eine enge Zusammenarbeit mit unseren Senioren, Vereinen und Betrieben.

Unser Leitfaden:

Kleine Hand in meine Hand
so zart und voll Vertrauen
mal führ ich dich, mal ziehst du mich,
lass uns die Welt anschauen.
– Karin Schaffner –


Wenn wir neugierig gemacht haben,
dann besucht uns einmal.

Kita „Mühlenstrolche“ Immenrode
Zum Gehege 4  99706 Sondershausen/ OT Immenrode
Tel. 036330 - 65482
E-Mail: muehlenstrolche@kita-sondershausen.de

Weiterlesen …

Träger: Stadt SDH

Ansprechpartner: Frau Peggy Urban (Leiterin d. Einrichtung)

Öffnungszeiten: 06.00 Uhr–17.00 Uhr

Kapazität: 35 Plätze

  • in 2 altersgemischten Gruppen (Krippen- u. Kindergartengruppe)
  • Betreuung durch Fachpersonal

Aufnahme:

  • ab einem Jahr bis zum Schuleintritt

Wie bieten:

  • Mittagsverpflegung durch "Frischmenü GmbH" Pöthen
  • Vitaminpause
  • Nachmittagsverpflegung
  • zuckerarme Getränke zur freien Verfügung der Kinder

Die Mühlenstrolche stellen sich vor:

  • Unser Motto: „Lache, spiele, lerne mit uns“
    In familienähnlicher Atmosphäre begleiten und unterstützen wir unsere Kinder auf ihrem individuellen Weg der Entwicklung hin zu einer selbstständigen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.

  • Unsere konzeptionellen Schwerpunkte: „Natur erleben und begreifen“
    „Freude an Bewegung“
    Unsere Kita befindet sich in Ortsrandlage von Immenrode, unmittelbar grenzend an das Gehege. Durch Aufenthalte auf Wiesen, Feldern oder im nahegelegenen Wald lernen unsere Kinder die Vielfalt von Flora und Fauna kennen und schätzen, entwickeln ein Bewusstsein für die Abläufe im Jahreskreis und den Umweltschutz.


Vielfältige Bewegungsangebote sind durch den Einsatz unserer Pikler-Geräte, dem Turnen „auf dem Saal“ oder dem Sportplatz und dem täglichen Aufenthalt im Außengelände gegeben.

  • Wir ermutigen unsere Kinder, sich aktiv und forschend der Welt zuzuwenden. Die Partizipation unserer Kinder an allen täglichen Abläufen in unserer Kita ist für uns ein wichtiges Thema.
  • Durch eine sehr gute Zusammenarbeit mit der Grundschule Hohenebra ermöglichen wir unseren Kindern einen reibungslosen und erfolgreichen Übergang in die Schule. Gemeinsam mit der Kita „Rasselbande“ Oberspier gestalten wir für unsere „ABC- Strolche“ das letzte Kita-Jahr.
  • Wir beteiligen uns am kulturellen und gesellschaftlichen Leben unseres Ortes. Eine enge Zusammenarbeit pflegen wir mit unserem Patenverein „Heimat- und Mühlenverein Immenrode“ und mit den verschiedenen Vereinen unseres Einzugsgebietes.
  • Wichtige Partner sind für uns Eltern und Familien. Gemeinsam führen wir Veranstaltungen, Feiern und Feste durch. Die Transparenz unserer Arbeit ist ganzjährig gewährleistet.

Kita „Dorfspatzen“ Hohenebra
An den Linden 10 I 99706 Sondershausen/Hohenebra
Tel. 036020 - 73048
E-Mail: dorfspatzen@kita-sondershausen.de

Weiterlesen …

Träger: Stadt SDH

Ansprechpartner: Frau Bianca Weiß (Leiterin d. Einrichtung)

Öffnungszeiten: 06.00 Uhr–17.00 Uhr

Kapazität:

  • 28 Plätze
  • 2 Gruppen
  • Altersgemischte Gruppen

Aufnahme:

  • 1 Jahr bis zum Schuleintritt

Wir bieten :

  • Mittagsvepflegung (durch Frischmenü GmbH Pöthen)
  • Obstpause

  • Wir begleiten und unterstützen unsere Kinder auf ihrem individuellen Weg, der gepflastert sein soll mit Spiel, Spaß und Wohlbefinden in einer familienähnlichen Atmosphäre.
    Er soll Raum geben für gemeinsame Erlebnisse und gleichzeitig die Möglichkeit zum Rückzug für das Kind offen lassen.
  • Umsäumt ist der Weg von einer gesunden Lebensweise unter dem Motto „Wir bewegen was“ fördern und unterstützen wir die Bewegungsfreude der Kinder. Wir nutzen dafür die Turnhalle der Grundschule, den Sportplatz und das großzügige bewegungsfreundliche Außengelände der Kindereinrichtung. In Zusammenarbeit mit dem Sportverein und einigen ehrenamtlichen Sportlern finden unterschiedliche Bewegungsangebote statt.
  • Wir nutzen die Kinderküche, um Zwischenmahlzeiten und Obstpausen zuzubereiten, oder kochen mit Köchen von nahegelegenen Restaurants, um die Kinder an eine gesunde Ernährungsweise heranzuführen.
  • Durch ausgewählte, situationsorientierte Themen und Projekte bieten wir den Kindern die Möglichkeiten, sich durch Ausprobieren, Experimentieren, sich aktiv mit der Umwelt auseinanderzusetzen, spielerisch ihr Wissen zu erweitern und sich zu erproben.
  • Wir kooperieren mit unterschiedlichsten Institutionen, um den Kindern neue Lernorte, Kontakt- u. Kommunikationsmöglichkeiten zu eröffnen.
  • Wir pflegen außerdem enge Kontakte zu den Senioren und den ortsansässigen Vereinen und nehmen aktiv am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teil.
  • Durch die sehr gute Zusammenarbeit mit der Grundschule Hohenebra wollen wir speziell unseren Vorschulkindern einen reibungslosen und erfolgreichen Übergang in die Schule ermöglichen.
  • Eltern und Familien sind unsere wichtigsten Partner, die in alle Aktivitäten unserer Einrichtung eingebunden sind, ein offenes, vertrauensvolles Miteinander in familiärer Atmosphäre trägt zum Wohle aller Kinder bei.

Unser Motto:

„Ich“ – „Ich gehe“ – „Ich gehe mit“ – „Ich gehe mit dir“ – „Ich gehe mit dir kleine“ – „Ich gehe mit dir kleine Schritte“.

Neugierig geworden? Dann schaut doch einfach bei den „Dorfspatzen“ mal herein!

Gebühren

ganztags: 130,00 €, halbtags: 91,00 €

Besuchen zwei Kinder einer Familie eine Kindertageseinrichtung beträgt die Gebühr
für das zweite Kind pro Monat:
ganztags: 91,00 €, halbtags: 64,00 €

Besuchen drei und mehr Kinder einer Familie die Kindertageseinrichtung beträgt die
Gebühr für das zweite und jedes weitere Kind pro Monat:
ganztags: 78,00 € halbtags: 55,00 €

Für Kinder aus anderen Gemeinden ist die Wohnsitzgemeinde zur Finanzierung anteiliger Betriebskosten (ThürKitaG § 18 Abs. 6) verpflichtet. Die Erziehungsberechtigten stellen den Antrag entsprechend.

Anmeldung

  1. Die Anmeldung soll in der Regel sechs Monate vor Aufnahme in der Kindertagesstätte erfolgen.
  2. Die erforderliche Karte -Kindertagesstättenanmeldung- wird von der Stadtverwaltung Sondershausen Fachbereich 4 (Soziales, Jugend und Sport) ausgestellt, beziehungsweise kann diese auch telefonisch angefordert werden. (Telefon: 03632 622185)