Stellenanzeigen

Betriebsleiter/in für den Eigenbetrieb Bauhof und Gärtnerei der Stadt Sonderhausen

Der Eigenbetrieb Bauhof und Gärtnerei der Stadt Sonderhausen ist im gesamten Stadtgebiet für die Grünpflege (Pflege und Unterhaltung der öffentlichen Anlagen, Sport- und Spielplätze, Friedhöfe) sowie Tiefbau und ein Krematorium zuständig. Weiterhin kommen der Winterdienst und die Straßenreinigung zum Aufgabengebiet hinzu. Im Eigenbetrieb sind 41 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einschließlich der Bereichsleitungen und einer Verwaltungskraft beschäftigt.
Wir suchen zum 01.10.2017 eine/n Betriebsleiter/in.

Weiterlesen …

Ihr Aufgabengebiet:
• Leitung des Eigenbetriebs Bauhof und Gärtnerei (ca. 41 Mitarbeiter/innen) als Auftragnehmer der Stadt Sondershausen,
• Ressourcenplanung und -steuerung unter betriebswirtschaftlichen und fachlichen Gesichtspunkten und Elementen der Kosten- und Leistungsrechnung,
• Sicherstellung, dass die Leistungen des Eigenbetriebes unter Qualitäts-, Mengen- und Kostengesichtspunkten erfüllt werden,
• kurz-, mittel- und langfristige Arbeitsplanung, Prioritätensetzung unter Berücksichtigung der verfügbaren Ressourcen,
• Koordination und Durchführung von Regelpflegeaufgaben und Einzelaufträgen sowie Verkehrssicherungsmaßnahmen, betriebliche Steuerung der Unterhaltung und Entwicklung der Betriebsanlagen und -gebäude,
• Mitwirkung bei der Beschaffung von Maschinen und Geräten, Einsatzplanung von Maschinen und Geräten
• Schnittstelle und Ansprechpartner zu den städtischen Fachämtern und Ortsteilverwaltungen,
• Personalführung, Personalplanung und Personalentwicklung


Ihre Qualifikationen:
Formale Voraussetzungen:

Als Tarifbeschäftigte bzw. Tarifbeschäftigter verfügen Sie über eine abgeschlossene einschlägige Hochschulausbildung (Bachelor bzw. entsprechender Fachhochschulabschluss) in der Fachrichtung Gartenbau, Landschaftspflege, -planung, oder Bauingenieurwesen, Betriebswirtschaft bzw. über eine Ausbildung als Bautechniker oder Sie verfügen über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen.


Fachliche Anforderungen:
• Möglichst praktische Erfahrung bei der Leitung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,
• Fachkompetenz und Erfahrung bei der Umsetzung von Unterhaltungs- und Pflegemaßnahmen sowie kleiner Baumaßnahmen,
• Umfassende Querschnittskenntnisse im Bereich Garten- und Landschaftsbau sowie Tiefbau einschließlich Technik, Materialkunde und der einschlägigen technischen und gesetzlichen Regelwerke,
• gute PC-Kenntnisse insbesondere MS Office Anwendungen,
• betriebswirtschaftliche Kenntnisse,
• Führerschein der Klasse B.


Persönliche Anforderungen:
• Befähigung zum ziel- und ergebnisorientierten Führen sowie ausgeprägte soziale Kompetenz im Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,
• Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme und die damit verbundene Entscheidungsfreudigkeit,
• hohe Belastbarkeit,
• sehr gutes Kooperationsverhalten und Konfliktverhalten,
• sehr gute Arbeitsorganisation,
• hohe Problemlösefähigkeit und
• ausgeprägte Dienstleistungsorientierung.


Wir bieten:
• eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
• leistungsgerechte Entlohnung auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (Entgeltgruppe 11 – Anlage 1 Entgeltordnung (VKA), bei Vorlage der entsprechenden Qualifikation)
• eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer Probezeit von 6 Monaten


Ansprechpartnerin und Adresse für die Bewerbung
Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Frau Johanna Thiele, Leiterin des Fachgebietes Personal, Tel. 03632 622-251 zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Bitte stellen Sie insbesondere dar, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen und senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung

• mit einem tabellarischen Lebenslauf,
• Zeugniskopien,
• mit einer aktuellen Beurteilung bzw. einem aktuellen Zeugnis,
• mit relevanten Fortbildungsnachweisen,
• nur bei Bewerberinnen und Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst: mit einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte (unter Angabe der personalaktenführenden Stelle)
bis zum 15.04.2017 online an personal@sondershausen.de
oder auf dem Postweg an
Stadtverwaltung Sondershausen
Fachgebiet Personal 
Markt 07
99706 Sondershausen.


Wir bitten um Verständnis, dass entstehende Auslagen (z.B. Reisekosten für die Teilnahme am Vorstellungsgespräch) nicht erstattet werden.

 

gez. Kreyer
Bürgermeister