Strukturdaten der Stadt Sondershausen

Mit den Ortsteilen Großfurra, Berka, Oberspier, Schernberg, Hohenebra, Thalebra, Großberndten, Kleinberndten, Immenrode, Himmelsberg und Straußberg.

Sondershausen - Kreisstadt des Kyffhäuserkreises

Bevölkerung

Stand von April 2016

Stadt Sondershausen 22.546
männlich 11.147
weiblich 11.437
Ausländer 1007

Flächen

Kernstadt Sondershausen 7.354,7 ha
Ortsteil Berka 913,4 ha
Ortsteil Großfurra 2.231,5 ha
Ortsteil Oberspier 935,9 ha
insgesamt: 11.433,5 ha
Landwirtschaftliche Nutzung 14,97 km²
Wald 47,63 km²
Bebaute Fläche 10,95 km²

Finanzen der Stadt

Verwaltungshaushalt (2015)
(Download als PDF)
noch keine Angaben
Vermögenshaushalt (2015)
(Download als PDF)
noch keine Angaben

Grundsteuer / Gewerbesteuer

Sondershausen (einschließlich Ortsteile) A [%] B [%] Gewerbesteuer [%]
  295 402 383

Verkehr

nächste Autobahnanschlüsse: A 4 Erfurt 60 km
A 7 Göttingen 80 km
A 38 Göttingen-Halle 15 km
Bundesstraßen: B 4 Erfurt - Nordhausen anliegend
B 80 Halle - Kassel 15 km
B 85 Nordhausen - Weimar 15 km
B 249 Sondershausen - Mühlhausen - Eschwege
Gleisanschluß/Strecke: Erfurt - Nordhausen
nächster internationaler Verkehrsflughafen: Erfurt/Bindersleben 60 km
Nordhausen (Luftlandeplatz) 20 km
Flugplatz Obermehler – Luftverkehrs- u. Gewerbezentrum Nordthüringen 23 km
nächster Hafen: Elbehafen - Aken bei Dessau