Veranstaltungen

IHK bietet kostenlose Informationsveranstaltung zur EU-Datenschutzverordnung

Das Thema Datenschutz wird zunehmend zur Herausforderung. Ab Mai 2018 gilt die EU-Datenschutz-Grundverordnung in allen Mitgliedstaaten der EU. Auf Grund des großen Interesses am Thema bietet die IHK Erfurt in ihrem Service-Center in Nordhausen, Wallrothstraße 4, eine weitere Informationsveranstaltung.

Weiterlesen …

Der Datenschutzbeauftragte der IHK Erfurt Wolfram Kuschke gibt am 9. Mai 2018 um 13:00 Uhr einen Überblick über die Rechtsgrundlagen, das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten sowie über die Informationspflichten und die Rechte der Betroffenen. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Um vorherige Anmeldung unter Tel. 03606 612114 oder per Mail an kijek@erfurt.ihk.de wird gebeten.

Neue EU-Datenschutz-Grundverordnung gilt ab 25. Mai 2018: IHK informiert mit Praxisbeispiel und Veranstaltung am 9. Mai in Nordhausen

Die Datenschutz-Grundverordnung vereinheitlicht die Regeln für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit. Ziel ist zum einen der Schutz von personenbezogenen Daten innerhalb der Europäischen Union, andererseits aber auch die Gewährleistung des Datenverkehrs innerhalb des Europäischen Binnenmarktes. So müssen persönliche Daten europaweit ab dem 25. Mai 2018 noch besser geschützt werden.

Weiterlesen …

„Das Thema Datenschutz wird zunehmend zur Herausforderung für die Unternehmen. Die Neuregelungen sind teilweise sehr umfassend und komplex. Daher haben wir in einem Merkblatt und anhand eines Praxisbeispiels versucht, die wesentlichen Neuerungen verständlich aufzuzeigen. Dieses steht auf unserer Website www.erfurt.ihk.de unter der Dokumenten-Nummer 3928862 zur Verfügung.“, fasst Diana Stolze, Leiterin der Regionalen Service-Center in Nordthüringen, zusammen. Darüber hinaus wird der Datenschutzbeauftragte der Industrie- und Handelskammer Erfurt, Wolfram Kuschke, am 9. Mai 2018 um 10:00 Uhr im Regionalen Service-Center in Nordhausen sein, um den interessierten Mitgliedsunternehmen einen Überblick über die Rechtsgrundlagen, das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten sowie über die Informationspflichten und die Rechte der betroffenen zu geben. Um vorherige Anmeldung unter Tel. 03631 908210 oder per Mail an rsc-nord@erfurt.ihk.de wird gebeten.

Selbstständig im Nebenerwerb: Informationsveranstaltung im Regionalen Service-Center in Heiligenstadt

Welche Besonderheiten sind zu beachten bei einer Selbstständigkeit im Nebenerwerb? Hierzu informiert die Industrie- und Handelskammer Erfurt am Dienstag, dem 15. Mai 2018, von 17:00 bis 19:00 Uhr im Regionalen Service-Center der IHK in Heilbad Heiligenstadt, Nordhäuser Straße 2.

Weiterlesen …

In einer kostenlosen Veranstaltung werden Auskünfte zu Formalitäten, steuerlichen Fragen, zur Kleinunternehmerregelung, Rechnungserstellung und Buchhaltung gegeben sowie Fallbeispiele erläutert. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Klärung individueller Fragen. Bei Interesse ist vorherige Anmeldung erforderlich unter Tel. 03606 612114 oder per E-Mail an kijek@erfurt.ihk.de.

Sprechtage 2018

Ab Januar 2018 bietet die Industrie- und Handelskammer Erfurt in ihren Regionalen Service-Centern wöchentlich einen Sprechtag, an dem die Mitarbeiter persönlich für Sie erreichbar sind: jeden Dienstag in Heilbad Heiligenstadt und jeden Mittwoch in Nordhausen, jeweils in der Zeit von 08:00 bis 17:00 Uhr.

Weiterlesen …

Die Sprechtage in Sondershausen (jeden ersten und dritten Donnerstag) und in Artern (jeden zweiten und vierten Donnerstag) bleiben weiterhin bestehen.

Davon abweichend können bei vorliegender Notwendigkeit individuelle Beratungstermine vereinbart werden. Die Regionalen Service-Center der IHK sind telefonisch von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 08:00 bis 17:00 Uhr und Freitag von 08:00 bis 14:30 Uhr erreichbar unter den Rufnummern

03631 908210 (Nordhausen)

03606 612114 (Heilbad Heiligenstadt).