Veranstaltungen

Veranstaltungshinweis für den 08.06.2017: Zukunft-Handel: Digitalisierung ist kein Hexenwerk!

Wer online nicht gefunden wird, wird real vielleicht bald nicht  mehr gesucht! Inzwischen sind immer mehr Händler überzeugt, Ihre Aktivitäten auch digital auszurichten, aber es gibt noch Fragen, wie dies umsetzbar ist.

Weiterlesen …

Zur Unterstützung der Händler bietet die Industrie- und Handelskammer  Erfurt eine Veranstaltung zum Thema „Zukunft-Handel: Digitalisierung ist kein Hexenwerk!“ an.Mit Best-Practice-Beispielen wird über die Entwicklung und Umsetzung von digitalen Strategien und Instrumenten berichtet und die Möglichkeit geboten, sich direkt mit Dienstleistern und Händler-Kollegen auszutauschen. In einer begleitenden Ausstellung können Sie sich über virtuelle Schaufenster sowie digitale Beratungstools informieren und via Datenbrille interaktiv und virtuell Produkte und Geschäfte, Mobile Payment sowie 3-D-Drucker erleben.

 

Wann?               08.06.2017, 09:30 bis 16:30 Uhr

Wo?                   ThEx Thüringer Zentrum für Existenzgründung

                           und Unternehmertum, Gustav-Freytag-Straße 1,

                           99096 Erfurt

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei, die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Weitere Informationen und Anmeldung über:
www.zukunft-handel.th-networking.de

Einladung zum 9. Sondershäuser Wirtschaftsforum

Unsere Sondershäuser Unternehmen sind hoch innovativ! Deshalb wollen wir gemeinsam mit Ihnen  beim 9. Sondershäuser Wirtschaftsforum das nächste Zukunftsthema diskutieren:

Weiterlesen …

Wirtschaft 4.0 - Auch für kleinere Unternehmen der Weg in die Zukunft

17. Mai 2017, 18:30 Uhr,

Carl-Schroeder-Saal, Carl-Schroeder-Str. 10, 99706 Sondershausen.

Ihre Fragen, die Fragestellungen kleiner und mittlerer Unternehmen und Handwerksbetriebe werden im Mittelpunkt stehen. - Dr. Martin Schilling aus Sondershausen, ausgewiesener Experte zum Thema Wirtschaft 4.0, sowie weiteren Experten aus Thüringen, bieten Ihnen Information und Empfehlungen. Insbesondere folgenden Fragen wollen wir uns nähern:

  • Betrifft es alle?
  • Wenn ja in welchem Umfang? und
  • Wie gehen wir mit dieser Aufgabe um?

Wir sind sehr froh, dass wir Dietmar Grosser wieder für eine sachkundige, kritische und anregende Diskussion als Moderator gewinnen konnten. Freuen Sie sich mit uns auf einen informativen Abend und anregende Gespräche bei einem kleinen Imbiss. Wir bitten Sie um Anmeldung bis 10.05.2017 (siehe Flyer) sowie um einen kleinen Kostenbeitrag von € 10,00.

Für die Unterstützung bei der Ausrichtung der Veranstaltung bedanken wir uns beim Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0.

Mit freundlichen Grüßen

 

Joachim Kreyer                                                             Monika Lambrecht
Bürgermeister                                                               Unternehmensberaterin
                                                                                    Vorsitzende des SGW

 

 

Download Flyer: 9. Sondershäuser Wirtschaftsforum 2017

application/pdf Flyer 9. Sondershaeuser Wirtschaftsforum 2017.pdf (4,2 MiB)

Infoveranstaltung am 17.05.2017: Die Schweiz - ein ausgezeichneter Markt

Zu einer kostenfreien Informationsveranstaltung lädt die Industrie- und Handelskammer Erfurt interessierte Mitgliedsunternehmen am 17. Mai 2017 nach Erfurt ein. Der Vizedirektor und Leiter Exportmarketing der Handelskammer Deutschland-Schweiz Daniel Heuer widmet sich als Gastreferent insbesondere dem Einstieg ins Exportgeschäft, der richtigen Form des Vertriebs und gibt einen Überblick zu Meldepflichten bei Mitarbeiterentsendung in die Schweiz und Tipps zur Kooperationspartnersuche. Er informiert über allgemeine Auflagen im Exportgeschäft Schweiz sowie die Vor- und Nachteile einer eigenen Präsenz vor Ort.

Weiterlesen …

Eine Anmeldung ist bis spätestens 12. Mai 2017 möglich auf der Homepage der IHK Erfurt (www.erfurt.ihk.de) unter Dokument-Nr. 14598796. Hier finden Interessierte auch das komplette Veranstaltungsprogramm.

Beratersprechtag „Netzwerk in Nordthüringen“ und Beratung zu rechtlichen Fragen am 09.05.2017

Existenzgründern, bestehenden Unternehmen und Freiberuflern wird im Rahmen des Beratersprechtages „Netzwerk in Nordthüringen“ die Möglichkeit geboten, Fragen zur Existenzgründung, zur richtigen Rechtsform und zu Fördermöglichkeiten zu klären. Welcher Schritt muss zuerst gegangen werden und an welche Unterlagen muss man denken? Auch zum Mikrokreditfonds des Freistaates Thüringen wird beraten.

Weiterlesen …

Zur Beantwortung Ihrer Fragen stehen kompetente Vertreter der Thüringer Aufbaubank, Bürgschaftsbank, IHK, HWK, GFAW, Agentur für Arbeit, von den Wirtschaftssenioren „Alt hilft Jung“ und den Projekten ThEx Enterprise und ThEx Mikrofinanzagentur in individuellen und vertraulichen Gesprächen zur Verfügung. Auch ein Experte des Fachbereiches Standortpolitik|Recht, Steuern der IHK Erfurt ist vor Ort und beantwortet Ihre Fragen zum Gewerberecht, Handelsrecht, gewerblichen Mietrecht, Arbeitsrecht oder auch rechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Berufsausbildung. Alle Beratungen sind kostenfrei.

              Wann?  09.05.2017 von 09:00 bis 16:00 Uhr

              Wo?      BIC Nordthüringen GmbH, Alte Leipziger Straße 50,

                             99734 Nordhausen / OT Bielen

Um vorherige Terminabsprache mit dem RSC Nordhausen der IHK Erfurt unter Telefon 03631 908210 wird gebeten.

„Weiterbildungsberatungstag“ am 08.05.2017 im RSC Nordhausen

Berater der Abteilung Aus- und Weiterbildung der IHK Erfurt führen in kontinuierlichen Abständen in den Regionalen Service-Centern Weiterbildungsberatungstage durch. Hier erhalten Sie Informationen zu Bildungsmöglichkeiten in der Region, Zulassungsvoraussetzungen und Fördermöglichkeiten wie dem Meister-BaföG. Des Weiteren wird Unterstützung bei der Suche nach Bildungsmöglichkeiten angeboten.

Weiterlesen …

Der nächste Weiterbildungsberatungstag findet am 8. Mai 2017 in der Zeit von 13:00 bis 16:00 Uhr im Regionalen Service-Center Nordhausen, Wallrothstraße 4, statt. Als  Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Gärtner von der Industrie- und Handelskammer Erfurt zur Verfügung. Die individuelle Beratung ist kostenlos.


Vorherige Terminvereinbarung unter Tel. 03631 908210 ist dringend erforderlich. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Kostenlose Beratung zu Fragen der Unternehmensnachfolge am 08.05.2017 im RSC Heiligenstadt

Der nächste Beratertag des NUN – Netzwerk Unternehmensnachfolge wird im II. Quartal 2017 im Landkreis Eichsfeld angeboten. Gründer, die den Schritt in die Selbstständigkeit über eine Unternehmensnachfolge vollziehen wollen, aber auch Firmenchefs, die für ihren Betrieb einen Nachfolger suchen, können sich von den Netzwerkpartnern Rat und Unterstützung holen.

Weiterlesen …

In kostenfreien Einzelgesprächen sind kompetente Vertreter der Kreissparkasse Eichsfeld und einer Steuerberaterkanzlei für Sie da.

Wann:            8. Mai 2017 in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr

Wo:                Industrie- und Handelskammer Erfurt,

                       Regionales Service-Center Heiligenstadt

                       Nordhäuser Straße 2, 37308 Heilbad Heiligenstadt

Zur besseren Koordination ist eine vorherige Terminabsprache mit dem  Regionalen Service-Center Nordhausen  unter Telefon 03631 908210 unbedingt erforderlich. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Ausbilderqualifizierung ab 08.05.2017 im RSC Nordhausen (80 Unterrichtsstunden und Selbststudienanteil)

Das Regionales Service-Center Nordhausen der IHK Erfurt bietet einen Vorbereitungslehrgang auf die Ausbildereignungsprüfung nach AEVO an (80-Stunden-Lehrgang mit Selbststudium).

Weiterlesen …

Wo:        Regionales Service-Center Nordhausen, Wallrothstraße 4

Wann:   08.05.2017 – 03.07.2017  

              jeweils montags und mittwochs 16:30 – 20:30 Uhr

Planen Sie, die Ausbildung Ihres Fachkräftenachwuchses selbst in die Hand zu nehmen? Neue Berufe und Ausbildungsstrukturen, neue Prüfverfahren sowie moderne Lern- und Lehrmethoden stellen an die Ausbilder zunehmend erhöhte Anforderungen. Die Ausbilderlehrgänge der IHK Erfurt wurden umfassend auf die veränderten Ausbildungsprozesse abgestimmt und vermitteln spezielle berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse.

Weitere Informationen erhalten Sie im RSC Nordhausen unter Telefon 03631 908210 bzw. RSC Heilbad Heiligenstadt unter Telefon 03606 612114 oder über www.erfurt.ihk.de.

Seminar für Existenzgründer vom 08.05. bis 11.05.2017 im RSC Nordhausen der IHK Erfurt

Das Regionale Service-Center Nordhausen der IHK Erfurt, Wallrothstraße 4, bietet vom 08.05. – 11.05.2017 wieder täglich von 09:00 bis 16:00 Uhr ein Seminar für Existenzgründer mit folgenden Schwerpunkten an:

Weiterlesen …

  • Anforderungen an den Existenzgründer
  • Gründungsidee  und Marktstrategie
  • Planung des Vorhabens
  • Rechtliche Voraussetzungen
  • Finanzierung
  • Steuereinmaleins
  • Rentabilität und Rechnungswesen

Wir unterstützen Sie  gern dabei, Ihren Wunsch nach selbstständiger Tätigkeit wahr werden zu lassen. Mit der Teilnahme an einem Existenzgründerseminar schaffen Sie sich eine gute Basis dafür, dass Ihre Geschäftsidee in eine langfristige erfolgreiche Unternehmensgründung mündet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bitten wir um vorherige Anmeldung im RSC Nordhausen unter Telefon 03631 908210.

Kostenlose Erfinderberatung bei der IHK Erfurt - Hier finden Sie die Termine für das II. Quartal 2017!

Die „Erfinderberatung“ in der Industrie- und Handelskammer Erfurt bietet  kleineren Mitgliedsunternehmen und freien Erfindern die Gelegenheit, sich von einem Patentanwalt über Schutzrechte wie Patent, Gebrauchsmuster, Marke und eingetragene Designs informieren zu lassen. Diese Beratungen sind kostenfrei.

Weiterlesen …

Wo?           IHK Erfurt, Raum A 3.04, Arnstädter Straße 34

Wann?       06.04.2017, 15:00 bis 17:00 Uhr

                   04.05.2017, 15:00 bis 17:00 Uhr

                   01.06.2017, 15:00 bis 17:00 Uhr

 

Die Nachfrage ist sehr groß, daher ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich. Als Ansprechpartnerin der IHK Erfurt steht Ihnen  Frau Frenzel unter Telefon 0361 3484-260 oder frenzel@erfurt.ihk.de zur Verfügung.

Kostenlose Beratung für Unternehmen bei finanziellen Engpässen

Eine kostenlose Beratung bei finanziellen Engpässen in Unternehmen bietet die Industrie- und Handelskammer Erfurt an. Unternehmen, die sich in einer Krisensituation befinden, können kostenlose Beratungsleistungen über den sogenannten „Runden Tisch“ der KfW-Mittelstandsbank erhalten.

Weiterlesen …

In einem ersten Gespräch mit einem IHK-Berater wird geprüft, ob die erforderlichen Unterlagen zur betriebswirtschaftlichen Situation verfügbar sind und eine günstige Fortführungsprognose besteht. Dann kommt ein regionaler Unternehmensberater aus der Beraterbörse der KfW zum Einsatz, der eine Schwachstellen-Analyse vornimmt. Die Berater erhalten im Rahmen des Förderprogramms „Runder Tisch“ eine Aufwandsentschädigung. Damit sind die Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Kopien oder Telefon abgegolten. Diese Kosten werden von der KfW und gegebenenfalls weiteren Finanzierungspartnern in den Bundesländern übernommen.
Außer den Fahrtkosten in Höhe der gesetzlichen Fahrtkosten-Pauschale für Dienstreisen sowie gegebenenfalls darauf entfallende Umsatzsteuer sind für die Unternehmen die Beratungen im Rahmen dieses Förderprogramms kostenlos. Der Berater erarbeitet mit allen Beteiligten Lösungsvorschläge. Auch die Umsetzung kann mit einer anteiligen Förderung begleitet werden.
Als Ansprechpartnerin bei der IHK Erfurt steht Frau Karin Herold zur Verfügung. Sie ist erreichbar unter Telefon 0361 3484315.
Weitere Informationen erhalten Sie auch in Ihrem Regionalen Service-Center der IHK Erfurt in Nordhausen unter Telefon 03631 908210 und Heilbad Heiligenstadt unter Tel. 03606 612114.

Udo Rockmann
Leiter RSC Nordhausen