Aktuelles

Unter dem Titel „Versenkung und Ekstase“ findet vom 24. bis 29. Mai 2023 die Liszt-Biennale unter anderem auch in Sondershausen statt.

Der Wochenmarkt empfängt Sie auch am Freitag nach Christi Himmelfahrt.

Gestern Vormittag eröffnete im Rathaus der Stadt Sondershausen die Kunstausstellung «Offen, vielfältig, multikulturell» von 13 jungen Künstlern anlässlich des 155. Verbandsfestes des Sondershäuser Verbandes Akademisch Musikalischer Verbindungen (SV).

Heute Morgen eröffnete Bürgermeister Steffen Grimm pünktlich um 9 Uhr die Freibadsaison im Bergbad Sonnenblick mit dem traditionellen Anbaden.

Die Stadtverwaltung bleibt an diesem Tag für Besucherverkehr geschlossen.

Jeden Monat stellen wir einen Ortsteil von Sondershausen näher vor: Im Mai präsentieren wir Schernberg.

Heute Vormittag fand zum ersten Mal das traditionelle Kita-Sportfest auf dem Sportzentrum am Göldner statt.

Der 15. Mai 2023 ist der Tag der Kinderbetreuung sowie Internationaler Tag der Familie unter dem Motto „Stark für Familienmomente“.

Die Stadtverwaltung Sondershausen informiert aus der gestrigen 33. Stadtratssitzung:

Die Stadtverwaltung Sondershausen informiert über das verheerende Gewitter von vergangener Nacht.

Insgesamt sind 28 Anträge für das Bürgerbudget eingegangen.

Die für diesen Donnerstag in der Stadtbibliothek geplante Lesung ist abgesagt.

Wir verschönern die Schaufenster der Innenstadt mit Kinderbildern.

Heute Nachmittag wurden die Gewinner des großen Literaturquiz für Kinder und Erwachsene in der Residenzbuchhandlung Sondershausen ausgelost.

Am 7. Mai findet von 8 bis 16 Uhr der große Sondershäuser Pflanzenmarkt statt.

Am Sonntag, den 07. Mai 2023, eröffnet das Schlossmuseum Sondershausen um 14:00 die Sonderausstellung „Die Kunst der Jagd – Jagd in der Kunst“ im Blauen Saal des Schlosses Sondershausen.

Am Samstag, den 29. April um 11 Uhr, findet im Rahmen eines kleinen Mühlenfestes die feierliche Übergabe des motorisierten Antriebes der Windmühle in Immenrode statt.

Gestern Abend fand der 3. Unternehmensaustausch der Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung Sondershausen statt.

Seit gestern leuchtet sie abwechselnd rot und grün: Die neue Ampel an der Rutsche im Bergbad "Sonnenblick" in Sondershausen.