Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Tipps

Veranstaltungs-TIPP

Sondershäuser Liszt-Konzert mit Mariam Batsashvili am 26.10.2018

Programm Chopin: Sechs polnische Lieder op. 74 (arr. für Klavier durch Franz Liszt) 1. Mädchens Wunsch 2. Frühling 3. Das Ringlein 4. Bacchanal 5. Meine Freuden 6. Die Heimkehr Haydn: Klaviersonate D-Dur op. 30 Nr. 3 (Hob XVI:37) Liszt:Consolations S.172 1. Andante con moto 2. Un poco più mosso 3. Lento, quasi recitativo 4. Quasi Adagio, cantabile con devozione 5. Andantino - "Madrigal" 6. Allegretto Pause Beethoven:Klaviersonate Nr. 29 B-Dur op. 106 "Hammerklavier"

Biografie Mariam Batsashvili, geboren 1993 in Tiflis/Georgien, studierte zunächst an der Evgeni Mikeladze Musikschule ihrer Heimstadt, bevor sie an die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar zu Grigory Gruzman wechselte. 2011 gewann sie den Franz Liszt Wettbewerb für junge Pianisten in Weimar; den renommierten Arturo Benedetti Michelangeli Preis erhielt sie 2015. Mariam Batsashvili ist Carl-Heinz Illies-Stipendiatin der Deutschen Stiftung Musikleben und wird seit 2013 mit Konzertauftritten und über das Patenschaftsprogramm mit einem Stipendium gefördert. Seit 2017 ist sie offizielle Yamaha-Künstlerin.

Sondershäuser Liszt-Konzert am 26.10.2018 um 19:30 Uhr im Riesensaal/ Schloss Sondershausen. Kartenvorverkauft über die Touristinformation, Tel. 03632 - 788 111.

Stadtführungs-TIPP

„Wandeln durch die Musikgeschichte" am Sonntag, den 04.11.2018 um 14.00 Uhr

 

Sondershausen hat eine jahrhundertealte Musiktradition vorzuweisen. Überall im Stadtzentrum findet man Gebäude, die auf die reichhaltige Musikgeschichte hinweisen und teilweise noch heute als Spielstätten genutzt werden. Lassen Sie sich von unserem Stadtführer Herrn Dr. Seiferling an "musikalische" Orte führen, hören Sie die Geschichte und Geschichten zum Thema Musik und verstehen Sie, warum Sondershausen den Beinamen "Musikstadt" trägt.

Der Stadtrundgang beginnt um 14.00 Uhr an der Tourismusinformation ("Alte Wache") und dauert ca. 90 Min.

Unser Gästeführer, Herr Dr. Steffen Seiferling, steht Ihnen für Fragen gern zur Verfügung und freut sich auf Ihren Besuch!

Übernachtungs-TIPP

Ferienhaus "Zur Alten Stellmacherei"

Ein komplett ausgestattetes Ferienhaus in ländlicher, ruhiger Umgebung, dass trotzdem verkehrsgünstig gelegen ist, mit Bahnanschluss, Bushaltestelle vor dem Grundstück und Anschluss an die B 4 (ca. 400m).Perfekt für Familien mit viel Platz zum Spielen, einem abgeschlossenen Grundstück, Grillmöglichkeiten, einer überdachten Freifläche, ein Wohnhof und separaterm Eingang. Die Wohnung erstreckt sich über zwei Etagen auf einer Fläche von 80qm.

Räume:Wohnraum mit Terrassenzugang,  Schlafraum,  kombinierter Wohn-/Schlafraum, komplette Küche, Bad mit Dusche und Badewanne, 80 qmNichtraucherwohnung

Zimmerausstattung: TV, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher,E-Herd/Backofen, Terrassenmöbel, Gartenmöbel, W-LAN

Haustiere nach Absprache.

Restaurant-TIPP

Griechisches Restaurant "SYRTAKI"

Das Restaurant SYRTAKI mit seinen griechischen Köstlichkeiten bewirtet nun schon seit 21 Jahren seine Gäste. Mitten im Zentrum Sondershausens bekommt man original griechische Spezialitäten  serviert. In der Sommerzeit lädt die Terrasse unterhalb des Marktplatzes die Gäste ein, die griechischen Speisen draußen zu genießen.

Das Team des Restaurant SYRTAKI freut sich auf Ihren Besuch!