Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Innenminister dankt Wahlhelfern

Auf Einladung des Sondershäuser Bürgermeisters Steffen Grimm und des städtischen Wahlleiters Stefan Aschenbrenner versammelten sich am 1. Juli zahlreiche Wahlhelfer zu einer Dankesveranstaltung im Sondershäuser Carl-Schroeder-Saal.
Bei den zurückliegenden Wahlen zu den Kommunalparlamenten und den Europawahlen zeigten wieder viele ehrenamtliche Helfer in den Sondershäuser Wahllokalen ihr Engagement und leisteten einen wichtigen Beitrag zur Ermittlung der Wahlergebnisse, so war es den ehrenden Worten des Bürgermeisters zu entnehmen.
Im Rahmen der Veranstaltung konnten die anwesenden Ehrenamtler jeweils eine Urkunde des Bundesinnenministers sowie eine Ehrennadel in Empfang nehmen, die sowohl den Dank als auch die Anerkennung ihrer Leistung, mitunter über viele Jahre Wahlhelfertätigkeit hinweg, zum Ausdruck bringen.

Zurück