Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Stellenanzeigen

Leitung für das Fachgebiet Finanzwirtschaft (m/w/d)

Die Stadt Sondershausen umfasst 11 Ortsteile und hat ca. 22.000 Einwohner. Die Stadtverwaltung versteht sich als moderner Arbeitgeber und sucht für das Fachgebiet Finanzwirtschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Leitung für das Fachgebiet Finanzwirtschaft (m/w/d)

Weiterlesen …

Sondershausen liegt in landschaftlich reizvoller und geschichtsträchtiger Umgebung und hat eine lange und sehr reichhaltige Tradition als Musik-, Residenz-, Berg- und Garnisonsstadt. Über Jahrhunderte prägte das Geschlecht der Fürsten zu Schwarzburg-Sondershausen die Stadt. Als Zeugnis der Residenzgeschichte thront weithin sichtbar das Schloss über Sondershausen.
Mit dem „Loh-Orchester“, einem Sinfonieorchester, wurde auch die Musiktradition über Jahrhunderte bewahrt.
Die Stadt Sondershausen umfasst 11 Ortsteile und hat ca. 22.000 Einwohner. Die Stadtverwaltung versteht sich als moderner Arbeitgeber und sucht für das Fachgebiet Finanzwirtschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung für das Fachgebiet Finanzwirtschaft (m/w/d)

Ihre Tätigkeit umfasst:

Personal-, Organisations- und Fachverantwortung für die Steuerung, Führung und Zielerreichung im Fachgebiet

Haushalt
Aufstellung der Haushaltspläne (Volumen des Gesamthaushaltes ca. 40 Mio. Euro) inkl. Finanzpläne, Investitionsplanung, Kreditmanagement und Haushaltsüberwachung, -steuerung und -controlling, ggf. Erstellung von Haushaltsicherungskonzepten, Aufstellung der Jahresrechnung, Erarbeitung von Strategien zur mittelfristigen Wahrung des Haushaltsausgleichs

Stadtkasse
Buchhaltung, Zahlungsverkehr, Vollstreckung, Kreditwirtschaft

Steuern und Abgaben
Veranlagung und Einziehung öffentlich-rechtlicher Steuern und Abgaben, Erarbeitung gemeindlicher Steuer- und Abgabensatzungen

Betriebswirtschaft und Beteiligungen
Beratende Funktion in der Beteiligungsverwaltung für die privatrechtlich geführten Beteiligungen und Eigenbetriebe der Stadt Sondershausen, finanzwirtschaftliche beratende Tätigkeit in den städtischen Aufsichtsräten

Sonstige
Kalkulation von Gebühren und Entgelten, Bearbeitung von Statistiken und Berichten, Umsetzung Umsatzsteuergesetz, Zuschussangelegenheiten freier Träger, Digitalisierung (insb. Einführung digitaler Rechnungseingang und -bearbeitung), Kosten-, Leistungs- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen, u.a.

Ihr Team zur Umsetzung dieser verantwortungsvollen Aufgaben besteht aus derzeit 11 Beschäftigten. In Ihrer Funktion stehen Sie im engen Austausch mit der Hausleitung und den politischen Verantwortlichen. Sie entwickeln und initiieren Entscheidungen und Beschlüsse und gestalten so die Entwicklung der Stadt entscheidend mit.


Anforderungsprofil:

• eine abgeschlossene Hochschulbildung der Fachrichtung BWL, Finanzwesen oder ein vergleichbares Studium/Ausbildung
• mindestens dreijährige Berufserfahrung in leitender oder vergleichbarer Position
• fundierte Kenntnisse in Kameralistik und Doppik (wünschenswert) sowie den angrenzenden Rechtsgebieten Haushaltsrecht, Steuerrecht, Vertragsrecht, Verwaltungsrecht, Kommunalrecht (insbesondere Satzungsrecht und kommunales Abgabenrecht)
• Fähigkeit zur Steuerung komplexer Planungen und zu analytischem, konzeptionellem, strategischem und ressortübergreifendem Denken
• eigenständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise
• überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
• ausgeprägte Führungskompetenz
• hohe Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft
• gute rhetorische Fähigkeiten, verbindliches und sicheres Auftreten sowie Verhandlungsgeschick
• sehr gute EDV-Kenntnisse
• Erfahrung im Umgang mit einer Finanzmanagement Software (idealerweise mpsNF)

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und spannende Managementaufgabe in einem unbefristeten Vollzeit-Beschäftigungsverhältnis (40 Wochenstunden). Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 10/11 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (VKA).

Die Stadt Sondershausen fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen nach § 2 Abs. 2 SGB IX und diesen gleichgestellten Personen (§ 2 Abs. 3 SGB IX) sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an der beschriebenen Aufgabe haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 31. Juli 2018 per Post an die

Stadtverwaltung Sondershausen
Fachgebiet Personal & Organisation
Markt 7
99706 Sondershausen

Die Zusendung Ihrer Bewerbung per E-Mail an personal@sondershausen.de ist ebenfalls möglich. Ihre Unterlagen werden im höchsten Maße vertraulich behandelt.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Fachgebietsleiter Personal & Organisation,
Herr Aschenbrenner, Tel. 0 36 32 / 62 25 20, gern zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht oder nur bei Übersendung eines ausreichend frankierten Rückumschlags zurückgesandt werden. Wir bitten um Verständnis, dass entstehende Auslagen (z.B. Reisekosten für die Teilnahme am Vorstellungsgespräch) nicht erstattet werden.

 

gez. Kreyer
Bürgermeister

Erzieher (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres pädagogischen Teams in unseren städtischen Kindertageseinrichtungen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Erzieher (m/w/d).

Weiterlesen …

Sondershausen liegt in landschaftlich reizvoller und geschichtsträchtiger Umgebung und hat eine lange und sehr reichhaltige Tradition als Musik-, Residenz-, Berg- und Garnisonsstadt. Über Jahrhunderte prägte das Geschlecht der Fürsten zu Schwarzburg-Sondershausen die Stadt. Als Zeugnis der Residenzgeschichte thront weithin sichtbar das Schloss über Sondershausen.

Mit dem „Loh-Orchester“, einem Sinfonieorchester, wurde auch die Musiktradition über Jahr-hunderte bewahrt.

Die Stadt Sondershausen umfasst 11 Ortsteile und hat ca. 22.000 Einwohner. Zur Verstärkung unseres pädagogischen Teams in unseren städtischen Kindertageseinrichtungen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


Erzieher (m/w/d)


Anforderungsprofil:

• eine abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d), pädagogische Fachkraft oder vergleichbare Qualifikation lt. ThürKitaG
• Erfahrung im Kita-Alltag
• Engagiertheit in der Bildungs- und Erziehungsarbeit und eine liebevolle, wertschätzende Begleitung der anvertrauten Kinder, Förderung ihrer sozialen Kompetenzen und Entwicklung der Persönlichkeit
• ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Geduld und Kommunikationsstärke
• Offenheit und Einfühlungsvermögen für die Lebenssituationen der Familien
• eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise mit Offenheit für Neues

Die Stelle ist vorerst befristet bis zum 31.07.2019; eine Verlängerung des Beschäftigungsverhältnisses ist nicht ausgeschlossen.
Die Vergütung richtet sich nach der Entgeltgruppe S 8a TVöD (Sozial- und Erziehungsdienst).
Die Arbeitszeit beträgt 30 Stunden.

Die Stadt Sondershausen fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen nach § 2 Abs. 2 SGB IX und diesen gleichgestellten Personen (§ 2 Abs. 3 SGB IX) sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an der beschriebenen Aufgabe haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 31. Juli 2018 per Post an die

Stadtverwaltung Sondershausen
Fachgebiet Personal & Organisation
Markt 7
99706 Sondershausen

Die Zusendung Ihrer Bewerbung per E-Mail an personal@sondershausen.de ist ebenfalls möglich. Ihre Unterlagen werden im höchsten Maße vertraulich behandelt.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht oder nur bei Übersendung eines ausreichend frankierten Rückumschlags zurückgesandt werden. Wir bitten um Verständnis, dass entstehende Auslagen (z.B. Reisekosten für die Teilnahme am Vorstellungsgespräch) nicht erstattet werden.

 

gez. Grimm
Bürgermeister