Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Noten mit Dip präsentiert "NAchtStücke" - Werke von Max Bruch und Jörg Widmann im Kontrast

-

Der Name Trio Magos (span. die Zauberer) ist nicht nur eine Zusammensetzung aus den Vornamen seiner Mitglieder, sondern auch ein Sinnbild für die musikalische Identität des Ensembles. Die drei jungen Musikerinnen und Musiker sind ständig auf der Suche nach neuen Farben, Nuancen und musikalischen Ausdrucksformen, die die besondere Besetzung des Klarinettentrios bietet und mit denen sie ihr Publikum bezaubern. Eintritt: 22 €, Kinder bis 14 Jahre 20 €, Kinder bis 7 Jahre frei; inklusive Buffet. Konzertkarte ohne Buffet: 7 €

www.landesmusikakademie-sondershausen.de

Zurück