Absage vom „Start in den Advent“ und der Eisbahn

Die Veranstaltung „Start in den Advent“, ursprünglich für den ersten Advent, am 29.11.2020, geplant, muss aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt werden. Ebenso betrifft dies auch die Eisbahn, die vom 29.11.2020 – 20.12.2020 betrieben werden sollte. Bürgermeister Steffen Grimm bedauert diesen Umstand sehr; jedoch hat nach wie vor die Gesundheit aller oberste Priorität.
Derweil prüft die Stadtverwaltung Sondershausen, ob eine Durchführung der erfolgreichen Reihe „Musik von oben“ stattfinden kann. Die Musik von der Hebebühne ist am 2., 3. und 4. Advent vorgesehen. Wo die Konzerte im Detail stattfinden werden, wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Zurück