Sondershäuser Kinder wieder täglich in den Kindergarten

Liebe Sondershäuser Eltern,
am Dienstag hat das Thüringer Bildungsministerium die weiteren Lockerungsschritte im Bildungswesen vorgestellt. Eine wichtige Lockerung, die für viele Sondershäuser Familien mit deutlichen Verbesserungen verbunden ist, ist die tägliche Öffnung der Kindertageseinrichtungen für alle Kinder ab 15. Juni 2020. Dies ist möglich, da das Abstandsgebot in Kindertageseinrichtungen, d.h. die Begrenzung der Kinderzahl je nach Raumgröße, ab diesem Zeitpunkt entfällt. Alle weiteren Vorgaben zum eingeschränkten Regelbetrieb, wie die strengen hygienischen Standards im Kontext der Corona-Pandemie, bleiben vorerst bestehen, denn nur durch konsequentes Einhalten der festgelegten Maßnahmen, kann die Verbreitung von SARS-CoV-2 eingedämmt werden.
Die Betreuung wird weiterhin in festen Gruppen mit den entsprechenden Bezugspersonen in festen Räumen erfolgen. Eine gruppenübergreifende Betreuung wird weiterhin vermieden, aufgrund der vorbeugenden Kontaktminimierung. Alle Sondershäuser Kindertageseinrichtungen werden, aufgrund der o.g. aktuell bestehenden Anforderungen, in der Zeit von 7:00 Uhr bis 15:30 Uhr geöffnet sein. Falls Sie noch weitere Fragen diesbezüglich haben sollten, können Sie sich auch gern an Ihre Kita-Leitung wenden.
Die tägliche Öffnung trifft auch für alle Einrichtungen in freier Trägerschaft der Stadt Sondershausen zu.
Wir freuen uns ganz besonders, ab 15. Juni, täglich alle Kinder in den Kindertageseinrichtungen begrüßen zu können und danken Ihnen, liebe Eltern, sehr für Ihr Verständnis in der zurückliegenden schweren Zeit. Sie können nun hoffentlich verlässlich planen und entlastet werden.
Auf eine „coronafreie“ Kindergartenzeit!

 

 

Zurück