Spendenaufruf für die Opfer der Flutkatastrophe!

Liebe Sondershäuserinnen und Sondershäuser,

in diesem Moment sind unsere Helfer vom Katschutz aus Sondershausen in die stark betroffene Region im Landkreis Ahrweiler unterwegs, um tatkräftig die Einsatzkräfte vor Ort zu unterstützen. Die heftigen Überflutungen in Teilen Westdeutschlands haben unzählige Opfer mit sich gebracht. Neben den hohen Verlusten an Menschenleben bleiben Verwüstungen, zerstörte Häuser und gebrochene Existenzen zurück.

Der Bürgermeister der Stadt Sondershausen, Steffen Grimm, kann das Ausmaß der Trauer nicht in Worte fassen, geschweige denn lindern. Neben der Mithilfe durch Einsatzkräfte des Katschutzes vor Ort, möchte er als symbolisches Zeichen der Unterstützung Sie alle zu einer Spende aufrufen. Geld kann niemals dieses große Unglück heilen, aber es kann sinnvoll vor Ort von den Helfern eingesetzt werden, mehr noch als jede Sachspende derzeit.

Spenden können ab sofort bis zum 31.08.2021 auf das untenstehende Konto überwiesen werden. Die Ausstellung einer Spendenquittung ist leider nicht möglich. Die Stadt Sondershausen wird die Spendensumme dann am 01.09.2021 an den Landkreis Ahrweiler überweisen.

Bankverbindung: Kyffhäusersparkasse
IBAN: DE06 8205 5000 3100 0002 68
BIC: HELADEF1KYF
Verwendungszweck: Spende Flutkatastrophe

Für Ihre Unterstützung möchte sich der Bürgermeister schon jetzt von Herzen bedanken.

Wir wünschen unseren Einsatzkräften viel Kraft und eine sichere Heimkehr.

Zurück