Spielkombinationen stehen zum Selbstabbau zur Verfügung

Der Spielplatz Hasenholz/Östertal in der Straße der Freundschaft wurde im Jahr 1995 als Freizeitanlage für Kinder und Jugendliche verschiedener Altersgruppen errichtet.
Im Jahr 2020 wurden schon die Skater-Rampen wegen Verschleiß zurückgebaut. Aufgrund der hohen Frequentierung des Spielplatzes und des Verwitterungsprozesses haben auch die beiden Spielkombinationen ihre Verschleißgrenze erreicht, sodass diese zeitnah beseitigt werden müssen.
Die Stadtverwaltung würde diese Spielanlagen zum Selbstabbau an interessierte Vereine im Kyffhäuserkreis ohne Entgelt zur Verfügung stellen. Eine erneute Aufstellung ist erst nach einer entsprechenden Sanierung der Spielanlage und anschließenden TÜV- Abnahme wieder möglich.
Alle Interessenten können sich bis zum 06.12.2021 an das Fachgebiet Tiefbau & Grün der Stadtverwaltung, Tel: 03632/622-199 (Frau Pautz-Nissen) oder 03632/622-572 (Frau Dimanova) wenden.
Der Rückbau der Spielgeräte hat bis zum Ende 2021 zu erfolgen.

Zurück