Bürgerservice Thueringen

Verwaltungsdienstleistungen

Hier finden Sie die für Ihre Verwaltungsdienstleistungen zuständige Stelle.

Bezeichnung:
Wanderkarten und Sonderkarten beziehen
Beschreibung:

Leistungsbeschreibung

Sie benötigen eine Wanderkarte für eine oder mehrere Regionen des Freistaates Thüringen? Das Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation (TLBG) gibt für den Freistaat fast flächendeckend Wanderkarten heraus.

Wanderkarten (im Maßstab 1:25.000 oder 1:50.000) sind Sonderkarten, die von den amtlichen topographischen Karten Thüringens abgeleitet werden, jedoch in einem abweichenden Sonderblattschnitt, mit kleinen Überlappungsbereichen um einem erleichterten Übergang zum jeweiligen Nachbarblatt zu ermöglichen. Sie enthalten Rad- und Wanderwege sowie touristische Informationen. Zur Betonung der Höhenunterschiede enthalten die Wanderkarten zusätzlich zu den Höhenlinien eine Geländeschummerung. Die Rückseiten der Karten sind mit vielen für Touristen nützlichen Informationen versehen, z. B. mit Beschreibungen von Wanderrouten, mit Hinweisen auf Sehenswürdigkeiten oder interessante Objekte in der Landschaft. Die Nutzung von GPS-Navigationsgeräten wird durch die Darstellung von UTM-Koordinaten unterstützt.

Topographische Übersichtskarten in kleineren Maßstäben (z. B. 1:250.000) bilden die Grundlage einer Vielzahl von Sonderkarten (thematischer Übersichtskarten) die vom TLBG erstellt und zur Verfügung gestellt werden.

Die beschriebenen Kartenarten sind im analogen (Mehrfarbdruck - Ausgabe gefaltet oder plano) und teilweise digitalen Format erhältlich. Thematische Übersichtkarten (Auswahl) können von Jedermann in wenigen Schritten digital und kostenfrei via der vom TLBG angebotenen Anwendung Geoportal-Th bezogen werden (siehe nachstehender Link). Der Bezug von kostenpflichtigen Produkten kann über den Online-Shop des TLBG (siehe Elektronische Antragstellung), direkt bei den hierfür zuständigen Stellen des TLBG oder auch über den Buchhandel sowie ausgewählten Stellen der Tourismusbranche erfolgen. 

Weitere Erläuterungen zur Thematik "Wanderkarten" finden Sie auf der Internet-Seite des TLBG (siehe untenstehender Link):

Teaser

Bezug / Kauf von Wanderkarten / Sonderkarten (thematische Übersichtskarten)

Elektronische Antragstellung

Eine elektronische Antragstellung für die kostenpflichtige Bestellung von Produkten (analog) ist über nachfolgenden Link möglich:

An wen muss ich mich wenden?

Die beschriebenen Kartenarten sind im analogen (Mehrfarbdruck - Ausgabe gefaltet oder plano) und teilweise digitalen Format erhältlich. Thematische Übersichtkarten (Auswahl) können von Jedermann in wenigen Schritten digital und kostenfrei via der vom TLBG angebotenen Anwendung Geoportal-Th bezogen werden (siehe Link unter Leistungsbeschreibung). Der Bezug von kostenpflichtigen Produkten kann über den Online-Shop des TLBG (siehe Elektronische Antragstellung), direkt bei den hierfür zuständigen Stellen des TLBG oder auch über den Buchhandel sowie ausgewählten Stellen der Tourismusbranche erfolgen. 

Welche Gebühren fallen an?

Der Bezug digitaler Produkte des TLBG via Anwendung Geoportal-Th ist gebührenfrei.

Beim Bezug von kostenpflichtigen Produkten (analog*) richten sich die Gebühren nach dem Kostenverzeichnis zur Thüringer Verwaltungskostenordnung für das amtliche Vermessungswesen (ThürVwKostOVerm) - Gegenstand: Ausgaben aus dem Amtlichen Topographisch-Kartographischen Informationssystem (ATKIS ®)  - in der jeweils gültigen Fassung.

* - Ein Kartenblatt (analog) kostet in der Regel zwischen 3 bis 6,50 EUR

Rechtsgrundlage

Copyright:

Veröffentlichungen und Vervielfältigungen der topographischen Karten und Sonderkarten oder Ausschnitten daraus bedürfen der Zustimmung des TLBG und sind in der Regel gebührenpflichtig.

Die Verwertungsgebühr ist abhängig von der Art der Nutzung und vom Umfang der betroffenen Daten und/oder Dienste. In der Regel wird ein prozentualer Anteil der Bereitstellungsgebühr als Verwertungsgebühr erhoben. Werden die Daten und Dienste für Unterrichtszwecke, für die Gestaltung von Schautafeln, für touristische Zwecke oder im Rahmen von Forschungsarbeiten verwendet, kann die Verwertungsgebühr entfallen, wenn die Bereitstellungsgebühr in voller Höhe bezahlt wurde.

Der Lizenznehmer ist verpflichtet, bei jeder Veröffentlichung, Verbreitung oder Präsentation einen deutlich sichtbaren Quellenvermerk anzubringen, der wie folgt auszugestalten ist:  © GeoBasisDE / TLBG .

Fachlich freigegeben durch

TLBG

Fachlich freigegeben am

10.03.2021
Aktuell gewählt: Sondershausen (9970..)

Schiedsstelle der Stadt Sondershausen

Schiedsstelle der Stadt Sondershausen

Die Schiedsstelle der Stadt Sondershausen befindet im Gebäude der Stadtbibliothek (Am Schlosspark 19).
Die Stelle ist telefonisch unter 03632/717335 erreichbar.
Darüber hinaus bieten die Schiedspersonen an jedem ersten Dienstag im Monat, in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr, Sprechzeiten an.
Termine können nach vorheriger telefonischer Absprache auch individuell vereinbart werden.