Bürgerservice Thueringen

Verwaltungsdienstleistungen

Hier finden Sie die für Ihre Verwaltungsdienstleistungen zuständige Stelle.

Bezeichnung:
Aidsberatung
Beschreibung:

Leistungsbeschreibung

Der Thüringer AIDS-Hilfen e.V. bietet folgende Hilfsangebote und Leistungen an:

  • anonyme telefonische Beratung bei allen Fragen zu HIV/AIDS und Sexualität,
  • persönliche Beratung,
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen, Projekttagen, Seminaren und Workshops zum Thema HIV und AIDS für die unterschiedlichsten Zielgruppen,
  • Informationsstände bei Veranstaltungen und für die allgemeine Öffentlichkeit,
  • Gründung und Förderung von Selbsthilfegruppen,
  • Begleitung von Menschen mit HIV und AIDS, wo immer diese es wünschen,
  • Begleitung der Angehörigen bzw. Partner/innen.

An wen muss ich mich wenden?

Weitere Möglichkeiten zur Information über Maßnahmen zu AIDS-Prävention sowie der AIDS-Beratung bestehen bei den Gesundheitsämtern der Landkreise und kreisfreien Städte sowie bei AIDS-Beratungsstellen in freier Trägerschaft.

Welche Unterlagen werden benötigt?

keine

Welche Gebühren fallen an?

keine, da kostenfreie anonyme HIV-Antikörperuntersuchung  –und Beratung                

Welche Fristen muss ich beachten?

keine

Anträge / Formulare

keine

Was sollte ich noch wissen?

Beratung und Untersuchung auf HIV erfolgt anonym, die Sprechzeiten sind zu beachten.

Fachlich freigegeben durch

Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit

Fachlich freigegeben am

19.03.2013
Aktuell gewählt: Sondershausen (9970..)

Schiedsstelle der Stadt Sondershausen

Schiedsstelle der Stadt Sondershausen

Die Schiedsstelle der Stadt Sondershausen befindet im Gebäude der Stadtbibliothek (Am Schlosspark 19).
Die Stelle ist telefonisch unter 03632/717335 erreichbar.
Darüber hinaus bieten die Schiedspersonen an jedem ersten Dienstag im Monat, in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr, Sprechzeiten an.
Termine können nach vorheriger telefonischer Absprache auch individuell vereinbart werden.