Im Konzert: Violine & Cello

| Marstall | Sondershausen

Am 28. September 2019 bringen sechs Schüler/innen des Musikgymnasiums Schloss Belvedere und der Musikschule J. N. Hummel aus Weimar um 19 Uhr den Liszt-Saal in Sondershausen zum Schwingen: Die fünf jungen Geigerinnen und ein Cellist werden - begleitet von Ekaterina Chernozub am Klavier - Werke für Violine und Violoncello sowie Kammermusik u. a. von Borodin, Mendelssohn Bartholdy und Vieuxtemps aufführen. Die jungen Musiker/innen nehmen Mitte Oktober am 21. Internationalen Euterpe-Wettbewerb in Corato, Italien, teil. Zur Vorbereitung auf dieses Ereignis sind sie am letzten Septemberwochenende für eine intensive Probenphase zu Gast an der Landesmusikakademie Sondershausen: Unterstützt von ihren Lehrern Ute und Olaf Adler proben die sechs Streicher/innen das ganze Wochenende über für den anstehenden Wettbewerb und das Konzert am Samstag im Marstall. Die bereits mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichneten Musiker/innen vereint eine tiefe musikalische Leidenschaft und Strahlkraft, von der sich das Konzertpublikum am Samstagabend anstecken lassen kann. Der Eintritt ist frei.

Zurück