Leitbild der Stadt Sondershausen

Wie sehen wir uns im Jahr 2030
Ein Leitbild dient zur Orientierung für zukünftiges Handeln von Politik, Verwaltung, Unternehmen, Vereinen, Verbänden und Bürgern, denn nur wer sein Ziel kennt, findet den besten Weg dahin.

Das Leitbild der Stadt, welches 1999 für 15 Jahre erarbeitet und vom Stadtrat beschlossen wurde, ist 2015 ausgelaufen. Somit beginnt jetzt ein neuer Leitbildprozess. Folgende Formulierung zeigt, was dieser Leitbildprozess bewirken soll:

Das Leitbild stellt einen anzustrebenden Endzustand im Jahr 2030 dar.


Wie wird Sondershausen 2030 aussehen, wie werden wir in unserer Stadt leben? Wissen Sie als Bürger, in welche Richtung sich die Stadt entwickeln wird? Gibt es eine einheitliche Leitidee, um unsere Stadt für Bürger, Investoren, Besucher, Touristen, Rückkehrer und Zuwanderer interessant zu machen?
Auf diese und weitere Zukunftsfragen der Stadt soll die neue Leitidee mit einer darauf aufbauenden Zukunftsstrategie Antwort geben. Das „Leitbild Sondershausen 2030“ soll helfen, die Stadt und den Wirtschaftsstandort für die Herausforderungen der Zukunft fit zu machen. Die kommunale Entwicklung wird in den nächsten Jahren noch konsequenter auf die neuen Herausforderungen und Chancen, wie z. B. die im Durchschnitt immer älter werdende Bevölkerung reagieren müssen. Deshalb ist ein ganzheitliches, das heißt alle kommunalen Handlungsfelder umfassendes Entwicklungs-, Handlungs-, Kommunikations- und Führungskonzept, nicht nur konzeptionell zu erstellen, sondern auch konsequent umzusetzen.

Es gibt dabei mehrere Themenfelder:
•    Wirtschaft/Arbeit/Infrastruktur
•    Tourismus
•    Innenstadt
•    Lebensqualität – Kultur/Sport/Freizeit
•    Bürger/Verwaltung/Politik
•    Region/Natur/Umwelt

Wie wird der Prozess ablaufen?
Einbeziehen der Öffentlichkeit durch:
-    Expertengespräche
-    Fokusgruppen-Werkstattgespräche nach Themenbereichen


Gearbeitet wird mit:
-    Experten – wichtige Personen zu allen Themenfeldern und Stadträte
-    Fokusgruppen zu den einzelnen Themenfeldern – hier arbeiten die Experten in den jeweils thematischen Fokusgruppen sowie weitere fachlich/inhaltlich passende Personen mit

Ablauf:

Herbst 2015: Expertengespräche mit Personen aus den Bereichen Wirtschaft, Kultur, Tourismus, Verwaltung, Politik, Behindertenvertretung, Vereinsarbeit, Natur und Umwelt

Januar 2016: 1. Fokusgruppen-Werkstatt zur Erarbeitung der Leitbildschwerpunkte für die Themenbereiche:

Wirtschaft/Arbeit/Infrastruktur; Tourismus; Innenstadt

Februar 2016: 2. Fokusgruppen-Werkstatt zur Erarbeitung der Leitbildschwerpunkte für die Themenbereiche:

Lebensqualität – Kultur/Sport/Freizeit; Region/Natur/Umwelt

März 2016: 3. Fokusgruppen-Werkstatt zur Erarbeitung der Leitbildschwerpunkte für die Themenbereiche:

Bürger/Verwaltung/Politik

In allen Werkstätten spielt themenübergreifend auch der Schwerpunkt "Digitale Stadt" eine große Rolle!

April 2016: Große Werkstatt mit allen Fokusgruppen, um die überarbeiten Leitbildschwerpunkte und die abgeleiteten Schwerpunktmaßnahmen gemeinsam abzustimmen und festzulegen.

Mai 2016: Stadtratsbeschluss zum neuen Leitbild und damit erreichen der Verbindlichtkeit für die künftige Arbeit und die Entscheidungen der Verwaltung und Politik.

Hier finden Sie noch die Zielbereiche des alten Leitbildes bis 2015

Selbstverständnis / Die Stadt in der Region / Natur / Umwelt

Sondershausen - traditionell und modern

Weiterlesen …

Die in geschichtsträchtiger Umgebung in der Kyffhäuserregion gelegene reizvolle Residenz- und Musikstadt verbindet auf besondere Art und Weise Tradition und Moderne.

Die Kreisstadt ist ein wichtiges Wirtschafts-, Handels-, Dienstleistungs-, Verwaltungs- und Kulturzentrum in der Region.

Mit Dienstleistungskompetenz in Unternehmen und Verwaltungen sowie zukunftsträchtigen Branchen ist Sondershausen ein wichtiger Impulsgeber und Ort der Kommunikation in Nordthüringen.

Die Stadt Sondershausen inmitten der abwechslungsreichen Landschaft des Kyffhäusergebietes gelegen, ist Ziel und Ausgangspunkt vielfältiger touristischer Aktivitäten.

Mit ihrem Umweltbewußtsein, ihrem ressourcenschonenden Verhalten und der Pflege und dem Erhalt von Natur und Umwelt zeigen die Bürger, Politiker und Unternehmer von Sondershausen ihre Verantwortung für die nachfolgenden Generationen und fühlen sich den Zielen der AGENDA 21 verpflichtet. Die Umsetzung der AGENDA auf lokaler Ebene ist daher Aufgabe und Ziel aller Akteure.

Wirtschaft / Arbeit

Sondershausen - wirtschaftlich stark und innovativ

Weiterlesen …

Sondershausen ist mit seinen ansässigen leistungsstarken und innovativen Betrieben, mit den in der FHS Nordhausen vorhandenen Forschungspotentialen sowie dem global wirkenden Technologiezentrum für zukunftsorientierte Unternehmen ein attraktiver Wirtschaftsstandort mit hoher Lebensqualität.

Die Wirtschaftsstruktur zeichnet sich durch einen gesunden Branchenmix zwischen traditionell gewachsenen produzierenden Betrieben, wie Elektrotechnik, Werkzeugbau, Metallverarbeitung und Nachfolgebergbau sowie neuen mittelständischen national und weltweit agierenden Unternehmen aus. Sie bieten qualitativ hochwertige Arbeitsplätze.

Die enge Verbindung zur Fachhochschule Nordhausen und die Möglichkeit, mit den ansässigen forschungs- und umwelttechnologieorientierten Unternehmen zusammenzuarbeiten, verschaffen Sondershausen Wettbewerbsvorteile.

Ein stark entwickelter Dienstleistungssektor und das Tourismusgewerbe bieten zahlreiche Arbeitsplätze.

Die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und kommunalen Entscheidern, die effektive Wirtschaftsförderung sowie eine ent-scheidungsfreudige Politik sind Grundlagen für die Bewahrung und Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes Sondershausen.

Verkehr

Sondershausen - schnell erreichbar und gut angebunden

Weiterlesen …

Sondershausen ist durch die Autobahn A 38, die Bundesstraße B 4, die Bahn und die Flughäfen Erfurt und Schlotheim/ Obermehler mit den überregionalen Zentren Deutschlands und Europas verbunden.

Ein intelligentes Verkehrs- und Parkleitsystem sowie ein effektives Parkraummanagement lassen die Besucher der Stadt günstig einen Parkplatz in der Nähe der verkehrsberuhigten Innenstadt finden.

Der kundenfreundliche öffentliche Personennahverkehr besitzt durch optimierte Fahrpläne, günstige Preise und ein angebotsorientiert gestaltetes Liniennetz eine hohe Akzeptanz bei den Bewohnern der Stadt und des Umlandes.

Das touristische Radwegesystem führt auch Besucher aus dem Umland in die Stadt.

Stadtbild / Stadtentwicklung / Innenstadt / Handel / Dienstleistungen

Sondershausen - erfahren und erleben

Weiterlesen …

Die attraktive Innenstadt mit ihrem harmonischen Nebeneinander von Alt und Neu ist das lebendige Zentrum der Stadt.

Das geschichtsträchtige Stadtzentrum mit Residenzschloß, Alter Wache, dem Marktbereich, Prinzenpalais, Rathaus, Bürgerhäusern und Trinitatiskirche prägt die besondere Atmosphäre der Stadt.

Die Innenstadt ist der Standort des erlebnisorientierten Einzelhandels. Die für ihren vorbildlichen Service bekannten Fachgeschäfte und Einkaufszentren, wie die "Galerie am Schloßberg", sind ein Anziehungspunkt für die Kunden aus der gesamten Region.

Der Erlebnischarakter der Sondershäuser Innenstadt erhält durch Straßencafés, originelle Gastronomieangebote, Kommunikations- und Grünzonen sowie vielfältige Veranstaltungen und Feste für Bewohner und Gäste eine unverwechselbare Note.

Die "Bummelmeile" in der Haupt- und Johann-Karl-Wezel-Straße bietet durch ihre tourismusorientierten Geschäfte und kundenfreundlichen Öffnungszeiten auch an Wochenenden ein spezielles Einkaufserlebnis mit hoher Aufenthaltsqualität.

Lebensqualität / Wohnen / Soziales / Bildung / Kinder / Jugendliche / Senioren

Sondershausen - leben und wohnen

Weiterlesen …

Sondershausen ist eine Stadt mit hoher Lebensqualität.

Die Stadt Sondershausen ist als Wohnstandort im Grünen begehrt. Es stehen ausreichend Wohnungen in hoher Qualität und allen Standards zur Verfügung. In der Innenstadt und auch in den Ortsteilen ist eine hohe Lebensqualität durch das Nebeneinander von Wohnen, Arbeiten, Erleben und Erholen gewährleistet.

In Sondershausen sind alle Alters- und Sozialgruppen in das Stadtleben integriert. Die technische und soziale Infrastruktur ist bedarfsgerecht ausgebaut.

Vielfältige Angebote für Kinder und Jugendliche fördern die Identifikation mit und die Bindung an ihre Stadt.

Bildung ist in Sondershausen die wichtigste Investition in die Zukunft. Durch ein umfassendes Angebot aller Schultypen, ein vielfältiges Spektrum für die Berufs- und Weiterbildung und traditioneller Einrichtungen wie der Bibliotheks- und der Musikschule ist Sondershausen ein wichtiger Bildungsstandort in der Region.

Die medizinischen Einrichtungen und die sozialen Beratungsdienste garantieren eine optimale medizinische und soziale Betreuung für die Bewohner der Stadt und der Region.

Kultur / Sport / Freizeit / Tourismus

Sondershausen - kultur- und freizeitorientiert

Weiterlesen …

Sondershausen ist durch eine überdurchschnittliche Angebotsvielfalt und –qualität in Klassik und Moderne das Kulturzentrum der Region. Aufführ-ungen und Konzerte der Theater Nordhausen/Lohorchester Sondershausen GmbH finden als besondere Kunsterlebnisse überregionale Beachtung. Vorstellungen des Liebhabertheaters, Veranstaltungen von Musikschülern, bedeutende Ausstellungen der Sondershäuser Kulturszene sowie auswärtiger Künstler und das Vereinsleben zeugen von der kulturellen Vielfalt und Vitalität der Stadt und ihrer Bürger.

Ein attraktiver Freizeitpark, schöne Sportstätten, wie das Sportzentrum "Am Göldner", und vielfältige Sportveranstaltungen mit Tradition verschaffen Sondershausen den Ruf eines Sport- und Freizeitzentrums im Kyffhäusergebiet und in Nordthüringen.

Die touristische Infrastruktur ist den wachsenden Anforderungen angepaßt. Jeder Besucher findet - von der Jugendherberge über Pensionen bis zum guten Hotel - jederzeit eine niveauvolle Unterkunft.

Wander-, Rad- und Reitwege erschließen die Waldbereiche der Umgebung. Potentiale der Stadt, wie z. B. Schloß und Erlebnisbergwerk sind mit Einrichtungen im Umland optimal verknüpft.

Miteinander / Identität / Verwaltung / Öffentlichkeitsarbeit

Sondershausen - aufgeschlossen und bürgernah

Weiterlesen …

Sondershausen ist eine Stadt mit ausgeprägtem Bürgerstolz und Traditionsbewußtsein, in der sich die Bewohner wohl fühlen und gern leben.

Die große Identifikation der Sondershäuser Bürger mit ihrer Stadt wird umgesetzt in reger Vereinstätigkeit, vielfältigen Initiativen und Stadtfesten.

Das Rathaus mit dem Bürgerbüro versteht sich als Dienstleister für Bewohner, Unternehmer und Gäste der Stadt.

Eine effektive und originelle Werbestrategie macht die Stadt Sondershausen weithin bekannt und verschafft ihr ein positives Image.

Im Stadtmarketing arbeiten die unterschiedlichsten Interessengruppen aus Wirtschaft, Verwaltung und Vereinen für eine zukunftsorientierte Stadtentwicklung partnerschaftlich zusammen.