Kinder- und Jugendbeirat (KJB) der Stadt Sondershausen

Was ist der KJB?

Der Kinder- und Jugendbeirat ist ein Sprachrohr zwischen den jungen Sondershäuserinnen und Sondershäusern auf der einen Seite und dem Stadtrat, seinen Ausschüssen und der Stadtverwaltung auf der anderen Seite.
Der Beirat als Gremium ist eine Form der Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen in kommunalpolitische Entscheidungen und Prozesse der Stadt Sondershausen.

Zu den Aufgaben des Kinder- und Jugendbeirats zählen u.a. die Feststellung der Stimmungen und Meinungen der Kinder und Jugendlichen in der Stadt, Probleme und Schwierigkeiten erkennen und mitteilen sowie die Unterstützung bei der Umsetzung von entsprechenden Veränderungen.
Der Kinder- und Jugendbeirat besteht aus Kindern und Jugendlichen ab 9 Jahren, die sich motiviert engagieren und Interessen vertreten wollen.

Ziel des KJB ist es, dass die Meinungen der Kinder und Jugendlichen gehört werden.
Die Meinungen, Ideen und Vorschläge werden an den Stadtrat und seine Ausschüsse weitergegeben und dort vertreten. So können die Interessen direkt in den Entscheidungsprozess einfließen.

Aktuelle Situation:
Der Kinder- und Jugendbeirat der Stadt Sondershausen befindet sich momentan an den Anfängen zu einem Neuaufbau.

Bist du motiviert und hast Lust, die Interessen/Meinungen deiner Altersgruppe nach außen zu vertreten und zu helfen, diese durch aktive Mitarbeit in die Tat umzusetzen?
Dann melde dich bitte unter:

> zum Kontaktformular

Kontakt:
Stadtjugendpfleger
Stadtverwaltung Sondershausen
Fachbereich 3 - Soziales
Markt 7
99706 Sondershausen
Telefon: 03632/622116
E-Mail: jugendpflege@sondershausen.de


Wir freuen uns auf euer Engagement.

Der Kinder- und Jugendförderplan der Stadt Sondershausen 2019-2022