Bürgerservice Thueringen

Verwaltungsdienstleistungen

Hier finden Sie die für Ihre Verwaltungsdienstleistungen zuständige Stelle.

Bezeichnung:
Jagdangelegenheiten
Beschreibung:

Leistungsbeschreibung

Jagd dient in erster Linie der Pflege und Erhaltung eines gesunden und artreichen Wildtierbestandes. Sie hat auch den Schutz des Wildes zum Ziel und soll dessen Lebensgrundlage sichern und pflegen.

Gemeinsam mit der Obersten Veterinärbehörde gilt außerdem dem Schutz vor Wildseuchen besondere Aufmerksamkeit. So werden auf Anforderung der Veterinärbehörden u. a. Blutproben vom Schwarzwild zur Untersuchung auf Schweinepest und Brucellose gewonnen. Auch zur Kontrolle des Status "Tollwutfreie Region" werden regelmäßig Füchse zur Untersuchung eingeschickt.

Durch die Bundeswildschutzverordnung unterliegen einige Wildarten einem besonderen Schutz. Auch hierfür ist im Freistaat Thüringen die Oberste Jagdbehörde zuständig.

An wen muss ich mich wenden?

Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft nimmt als Oberste Jagdbehörde im Rahmen der Fachaufsicht Einfluss auf die Unteren Jagdbehörden der Landkreise und kreisfreien Städte.

Was sollte ich noch wissen?

Weitere Informationen zur Jagd bzw. Jagdmöglichkeiten in Thüringen finden Sie unter folgenden Seiten:

Fachlich freigegeben durch

Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL)

Fachlich freigegeben am

10.08.2016
Aktuell gewählt: Sondershausen (9970..)
Schiedsstelle der Stadt Sondershausen

Die Schiedsstelle der Stadt Sondershausen befindet im Gebäude der Stadtbibliothek (Am Schlosspark 19).
Die Stelle ist telefonisch unter 03632/717335 erreichbar.
Darüber hinaus bieten die Schiedspersonen an jedem ersten Dienstag im Monat, in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr, Sprechzeiten an.
Termine können nach vorheriger telefonischer Absprache auch individuell vereinbart werden.