Bürgerservice Thueringen

Verwaltungsdienstleistungen

Hier finden Sie die für Ihre Verwaltungsdienstleistungen zuständige Stelle.

Bezeichnung:
Landpachtverträge
Beschreibung:

Leistungsbeschreibung

Durch einen Landpachtvertrag wird ein Grundstück mit seinen Wohn- oder Wirtschaftsgebäuden (Betrieb) oder ein Grundstück ohne solche Gebäude überwiegend zur Landwirtschaft verpachtet. Landwirtschaft sind die Bodenbewirtschaftung und die mit der Bodennutzung verbundene Tierhaltung, um pflanzliche oder tierische Erzeugnisse zu gewinnen, sowie die gartenbauliche Erzeugung.

Die Beziehungen zwischen Verpächter und Pächter sind überwiegend harmonisiert.
Es hat sich in der Vergangenheit aber auch gezeigt, dass es rechtliche Problemfälle gibt.

An wen muss ich mich wenden?

Die Thüringer Landwirtschaftsämter sind die zuständigen Behörden und kontrollieren den Inhalt dieser Verträge auf solche Vorgaben, die zur Erhaltung einer gesunden Agrarstruktur erforderlich sind.

Rechtsgrundlage

Der Abschluss und die Änderung von Landpachtverträgen unterliegen einer Anzeigepflicht gem. § 2 LPachtVG.
Für den Abschluss von Landpachtverträgen gelten die §§ 585 bis 597 BGB . Diese Verträge unterliegen den Vorschriften des Landpachtverkehrsgesetzes LPachtVG.

Aktuell gewählt: Sondershausen (9970..)
Schiedsstelle der Stadt Sondershausen

Die Schiedsstelle der Stadt Sondershausen befindet im Gebäude der Stadtbibliothek (Am Schlosspark 19).
Die Stelle ist telefonisch unter 03632/717335 erreichbar.
Darüber hinaus bieten die Schiedspersonen an jedem ersten Dienstag im Monat, in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr, Sprechzeiten an.
Termine können nach vorheriger telefonischer Absprache auch individuell vereinbart werden.